Hyundai STARIA – Rückkehr zum Van

Hyundai STARIA

Hyundai Motor enthüllt weitere Designmerkmale der neuen Van-Baureihe Hyundai STARIA, die noch im ersten Halbjahr 2021 digital der Weltöffentlichkeit präsentiert wird.

Der Hyundai STARIA ist als MPV (Multi Purpose Vehicle) sowohl für die Familiennutzung als auch für gewerbliche Zwecke entwickelt und bietet intelligente Mobilitätslösungen der nächsten Generation mit hohem Fahrkomfort.


„Inside-Out“ für den Hyundai STARIA

Das Gesamtkonzept des STARIA basiert auf dem sogenannten “Inside-Out”-Ansatz, einer neuen Design-Richtung für die Mobilität der Zukunft. “Inside-Out” beschreibt eine Gestaltung, die im Innenraum beginnt und sich beim Exterieur fortsetzt. Damit reagiert Hyundai auf die veränderten Kundenbedürfnisse, die die Nutzung des Innenraums stärker in den Vordergrund stellen.


Hyundai STARIA Seite
Die Länge machts – Der Van-Charakter ist unübersehbar und verheißt viel Platz.



Zukunftsorientiertes, innovatives Exterieur

Das Exterieur des STARIA ist geprägt von einer modernen, stromlinienförmigen Silhouette, die durch eine fließende, von vorne nach hinten verlaufende Kurve definiert ist. Die gradlinige Front des STARIA zieren horizontale Tagfahrleuchten, die sich zusammen über die gesamte Breite des Fahrzeugs erstrecken.


Front STARIA
Mit dieser Front liegt der Wiedererkennungswert bei zehn von zehn möglichen Punkten.



Der breite, mit Wabenstruktur versehene Kühlergrill schafft einen hohen Wiedererkennungswert, während tief angesetzte Scheinwerfer auf beiden Seiten herausstechen. Die Frontpartie des Hyundai STARIA ist komplett in der Karosseriefarbe gehalten, was dem Fahrzeug ein klares und elegantes Erscheinungsbild verleiht.

Das Heck zeichnet sich durch auffällige, vertikale Rückleuchten sowie eine breite Heckscheibe aus. Die Heckschürze ist tief angesetzt, um den Passagieren das Be- und Entladen zu erleichtern. Die Heckleuchten des STARIA weisen ein einzigartiges “Parametric-Pixel”-Design auf, wie es auch beim IONIQ 5 zum Einsatz kommt, und verweisen damit auf ein zeitloses Fahrzeugdesign.


Hyundai STARIA schräg hinten links
Vertikale Pixel-Leuchten bestimmen das Heck des STARIA.



Der Hyundai STARIA bietet darüber hinaus exklusive Designelemente, die für einen luxuriösen Gesamteindruck sorgen. Die Chromleisten um die würfelförmigen Voll-LED-Scheinwerfer sowie das getönte Messing am Hyundai Logo an der Front, den Rädern, den Seitenspiegeln und den Türgriffen unterstreichen die anspruchsvolle und hochwertige Optik des Fahrzeugs. Die exklusiven 18-Zoll-Räder sind mit einem Trapezdesign versehen und betonen den futuristischen Leitgedanken des Modells.


Hochwertiger und komfortabler Innenraum mit verschiedenen Funktionalitäten

Inspiriert von der traditionellen koreanischen Architektur, die als Hanok bekannt ist, erwartet die Passagiere im Fahrzeuginneren ein großzügiges Raumgefühl. Klassische Hanok-Wohngebäude versuchen, einen Lebensraum für die Koexistenz von Mensch und Natur zu schaffen.

Dieser Philosophie folgend vermittelt der Hyundai STARIA den Eindruck, dass das Äußere mit dem Inneren verbunden ist. Die abgesenkten Gürtellinien und die großzügigen Panoramafenster an den Seiten verbessern die Rundumsicht und hinterlassen ein Gefühl von Freiheit.


Innenraum Staria
Lounge auf Rädern – Das Platzkonzept des STARIA verheißt ein großartiges Raumgefühl.



Das auf die Bedürfnisse des Fahrers ausgerichtete volldigitale Cockpit verfügt über ein 10,25-Zoll-Display an der Vorderseite und eine Mittelkonsole mit Touch-Funktion. Tasten, die per Shift-by-Wire funktionieren, ersetzen den Wählhebel. Das digitale Kombiinstrument befindet sich oben auf dem Armaturenbrett und bietet dem Fahrer einen ungehinderten Blick auf das Verkehrsgeschehen.

Zusätzlicher Stauraum findet sich in der Dachkonsole, unter dem Kombiinstrument sowie oben und unten in der Mittelkonsole. Die Mittelkonsole ist mit Getränkehaltern, USB-Anschlüssen und zusätzlichem Stauraum für Fahrer und Beifahrer ausgestattet.


Instrumententafel
Gut sortiert – Die Instrumententafel wirkt trotz futuristischem Design sehr geordnet.



Für eine außergewöhnliche Innenraumatmosphäre sorgt eine harmonische Ambiente-Beleuchtung. Die direkte und indirekte Beleuchtung mit 64 verschiedenen einstellbaren Farboptionen kann für das Cockpit, den Bodenbereich sowie in den Tür- und Innenraumverkleidungen angepasst werden, um das Komfortgefühl aller Passagiere zu erhöhen.


Weltpremiere des Hyundai STARIA im ersten Halbjahr 2021

Hyundai wird den STARIA im Rahmen einer digitalen Weltpremiere noch in der ersten Hälfte des Jahres 2021 offiziell vorstellen. Weitere Informationen werden in Kürze bekannt gegeben.


NewCarz meint dazu:

Totgesagte leben am längsten! Der Van, seit Jahren auf den absterbenden Ast geschoben, erfährt mit dem Hyundai STARIA eine interessante Renaissance, durch die bewiesen wird, dass das Konzept für viel Raum auf Rädern noch längst nicht verloren ist. Ob dieses Multi Purpose Vehicle konventionell, elektrisch oder als Hybrid angetrieben wird, ist noch nicht bekannt, wir vermuten, dass zumindest eine teilelektrische Antriebsvariante dabei ist.

Text: Hyundai/NewCarz  Fotos: Hyundai

 

3 comments

Wenn dieser optisch (innen wie außen) hervorragend gelungene Entwurf nicht mit einem vollelektrischen Antrieb kombiniert würde, wäre das Gesamtpaket alles andere als zeitgemäß und zukunftsorientiert!
Außerdem wäre eine kürzere Ausführung (ca.4,60 – 4,70 m) als familienorientiertes Modell (5 bis 7-Sitzer) wünschenswert.

Ein in allen Belangen überaus stilsicherer Entwurf. Ich bin mir sicher, das Vans in naher Zukunft eine Renaissance erleben werden. Parallel dazu wird sich die Ära der SUV dem Ende zuneigen.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise