Renault Arkana – Jetzt auch als Vollhybrid

Renault Arkana

Der sportliche Crossover Renault Arkana ist ab sofort auch in der Vollhybridvariante E-TECH Hybrid 145 lieferbar.

Mit einem kombinierten Verbrauch von 4,2 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer setzt er neue Maßstäbe für Effizienz in seiner Klasse.

Der Arkana E-TECH 145 zeichnet sich außerdem durch exzellentes Ansprechverhalten und schnelle Rekuperation beim Verzögern aus.

Dank der hohen Rekuperationsleistung kann er im Stadtverkehr bis zu 80 Prozent aller Wege rein elektrisch zurücklegen.


Der Antrieb des Renault Ariana E-TECH 145

Der E-TECH Hybrid 145 Antrieb besteht aus einem 1,6-Liter-Benzinmotor mit 69 kW/94 PS, zwei Elektromotoren mit 15 kW/20 PS und 36 kW/49 PS, einem innovativen Multi-Mode-Getriebe sowie einer Lithium-Ionen-Batterie mit 1,2 kWh Kapazität und 230 Volt Spannung.

Die Systemleistung beträgt 105 kW/143 PS. Der Hauptelektromotor ist ins Getriebe integriert, dient dem Antrieb und wechselt die Fahrstufen. Das schwächere Aggregat fungiert als Startergenerator und sorgt für die ruckfreie Verbindung mit dem Verbrennungsmotor während der Fahrt.


Renault Arkana fahrend
Ein Verbrenner trifft zwei E-Motoren im E-TECH 145 und macht das SUV zum Vollhybrid.



Das Multi-Mode-Getriebe des Arkana E-TECH Hybrid1451 erlaubt insgesamt 15 Fahrstufen- und Antriebskombinationen. Dank seiner kompakten Bauweise erfordert der Hybridantrieb keine Kompromisse beim Platzangebot für Fahrer und Passagiere.


Bis zu drei Kilometer rein elektrisch

Der Renault Arkana E-TECH Hybrid 145 startet immer im Elektromodus. Je nach Einsatzbedingung beträgt die mögliche Reichweite im vollelektrischen Betrieb bis zu drei Kilometer. Die Höchstgeschwindigkeit des Arkana E-TECH Hybrid 145 liegt bei 174 km/h. Den Spurt von 0 auf 100 km/h bewältigt er in 10,8 Sekunden. Ähnlich wie beim rein elektrischen Renault ZOE ermöglicht das Hybridmodell das effizienzsteigernde Ein-Pedal-Fahren mit dem B-Modus.

Der Hybridantrieb ist für die Ausstattungen INTENS und R.S. LINE verfügbar. Nützliches Detail und Designhighlight zugleich: In der Version R.S. LINE verfügt der Arkana E-TECH Hybrid 145 über den ergonomisch optimal platzierten und formschön gestalteten Wählhebel „E-Shifter“.


NewCarz meint dazu:

Der attraktive Crossover lernt als Hybridversion auch das vollelektrische Vorankommen. Auch wenn dies auf relativ kurze Strecken beschränkt bleibt, dürfte der emissionslose Anteil insgesamt nicht unerheblich sein. Ohne externe Lademöglichkeit bleibt der Gewichtszuwachs durch den Verzicht auf große Akkupacks überschaubar. Ein Test wird alsbald die praktischen Einsatzgebiete des Franzosen beleuchten.

Text: NewCarz/Renault – Fotos: Renault

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise