Nissan Juke Kiiro – Das limitierte Sondermodell

Nissan Juke Kiiro

Der  Nissan Juke Kiiro bringt noch mehr mehr Style und Raffinesse fürs Urban-Crossover-Segment.

Extravagantes Design ist das Markenzeichen des Nissan Juke, mit dem sich der Coupé-Crossover per se erfrischend vom Wettbewerb abhebt.


Noch ein Hauch mehr Raffinesse für das Segment bietet der Nissan Juke Kiiro

Die limitierte Edition, deren Name sich vom japanischen Wort für Gelb ableitet, kennzeichnen wirkungsvolle und selbstbewusste Designakzente und ist ab sofort zu Preisen ab 27.290 Euro erhältlich. Flankiert wird die Einführung des Nissan Juke Kiiro durch die Werbepartnerschaft mit Warner Bros. Pictures zum Kinostart des neuen Films „The Batman“.


Auffällige Designelemente und farblich abgestimmtes Interieur

Der in Ceramic Grey lackierte Juke Kiiro ist eine rollende Designikone: Der Coupé-Crossover fährt unter anderem mit gelben Farbnuancen an den vorderen und hinteren Stoßfängern sowie im unteren Türbereich vor. Außenspiegel und Dachkanten schmückt ein ausgeklügeltes Muster, das zum Heck hin zu verblassen scheint. Ein Aluminium-Finish für die Frontschürzenlippe sowie in Schwarz gehaltene 19-Zoll-Leichtmetallräder komplettieren die außergewöhnliche Optik.


Nissan Juke Kiiro Detail
Diverse Designelemente und der Kiiro-Schriftzug zieren das limitierte Sondermodell…



Der Innenraum greift die Farbkombination gezielt auf: Die Kunstledersitze in Schwarz und Graumetallic zieren gelbe Kontrastnähte. Auch Mittelarmlehne und Mittelkonsole, vordere Türverkleidungen und das Softpad im Cockpit sind gelb akzentuiert. Eine vor dem Schalthebel angebrachte Aluminium-Plakette verweist zudem auf das exklusive, auf deutschlandweit 570 Einheiten limitierte Sondermodell.

„Seit Einführung des ersten Juke wissen Kunden das Styling und die zahlreichen Personalisierungsoptionen zu schätzen. Wir wollten jetzt eine spezielle Edition kreieren, die zusätzliche Präsenz sowie Kühnheit bietet und dabei weder düster noch langweilig wirkt. Ich bin zuversichtlich, dass der Juke Kiiro ein großer Erfolg wird“, prognostiziert Arnaud Charpentier, Vice President Product Marketing sowie Region Vice President Product Marketing and Strategy in der Nissan AMIEO-Region.


Kiiro
…nicht nur außen, sondern auch im Innenraum an diversen Stellen.



Für das Design des neuen Sondermodells, das Nachfolger der schwarzen Kuro Edition und der weißen Shiro Edition ist, zeichnet das im Herzen Londons beheimatete europäische Nissan Designteam verantwortlich. Dort wurden neben der bisherigen Modellgeneration des Juke vor allem auch dessen großer Bruder Qashqai entworfen.

 

Effizienter Vortrieb, moderne Technik

Den Vortrieb des Nissan Juke Kiiro übernimmt der bewährte Dreizylinder-Turbobenziner: Aus einem Liter Hubraum entwickelt der Ottomotor 84 kW/114 PS und 200 Nm Drehmoment. Als Alternative zum serienmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebe können sich Kunden für ein Doppelkupplungsgetriebe (1.700 Euro Aufpreis) entscheiden, Schaltwippen am Lenkrad erlauben dabei manuelle Gangwechsel.


Nissan Juke Kiiro schräg hinten rechts
Der Nissan Juke Kiiro begleitet den neuen Batman Kinostart in einer Kooperation mit WB.



Für Sicherheit und Komfort an Bord sorgt ein breites Arsenal an modernen und leicht bedienbaren Assistenzsystemen: Neben einer Notbremsfunktion mit Fußgänger- und Fahrradfahrererkennung sind unter anderem eine Verkehrszeichenerkennung, ein Spurhalte- sowie ein Toter-Winkel-Assistent, ein Querverkehrswarner und ein Geschwindigkeitstempomat an Bord.

Als Option (490 Euro) ist das NissanConnect Infotainment-System verfügbar. Es bindet das eigene Smartphone per Apple CarPlay oder Android Auto ein, sodass sich die persönlichen Apps auf dem Acht-Zoll-Touchscreen direkt im Fahrzeug nutzen lassen. TomTom Maps & Live Traffic garantiert zudem eine schnelle und zuverlässige Navigation. Durch die Kompatibilität mit Google Assistant lassen sich dabei zahlreiche Befehle, darunter auch die Zieleingabe im Navigationssystem, per Sprachsteuerung von einem smarten Endgerät ins Auto schicken.

 

Partnerschaft zum Kinostart von The Batman

Die Markteinführung des Nissan Juke Kiiro wird dabei von einer europaweiten Werbepartnerschaft mit Warner Bros. Pictures zum Kinostart von „The Batman“ begleitet. Der neue Blockbuster feiert am 3. März 2022 in Deutschland Premiere und ist einer der meisterwarteten Filme des Jahres. In der neuen Episode kämpft der Milliardär Bruce Wayne als Batman weiter für eine bessere Welt in seiner Heimatstadt Gotham City. Auf der Suche nach Gerechtigkeit trifft der „Dunkle Ritter“ wieder auf zwielichtige Figuren wie Selina Kyle (Catwoman) oder Oswald Cobblepot (Pinguin).


Raddesign
Auch dieses stylische Raddesign gehört zum Ausstattungsumfang des Sondermodells.



Die Kooperation von Nissan und Warner Bros. Pictures wird aufmerksamkeitsstark mit Juke Kiiro und The Batman-Motiven promotet. Ein 30-sekündiger Spot zum Sondermodell läuft dabei ab sofort im TV auf reichweitenstarken Sendern und ab dem 3. März deutschlandweit in rund 900 Filmtheatern. Flankiert werden diese Maßnahmen von einer Online-Bannerkampagne sowie Gewinnspielen auf Social-Media-Kanälen.

 

NewCarz meint dazu:

Cool, cooler, Kiiro – Das Sondermodell setzt dem extravaganten wie extrovertierten Style des feschen Crossovers noch eine Krone auf. Mit dem flotten Dreizylinder ist der Japaner optimal motorisiert, wie er im Test der konventionellen Variante bereits bewiesen hat. Die Kooperation mit Warner Bros passt zudem nahezu perfekt, der Juke kann als Kiiro augenscheinlich fast schon klare Parallelen nach Gotham City ziehen. Da dieses Sondermodell limitiert ist, sollten Interessenten nicht zu lange warten.

Text: Nissan/NewCarz – Bilder: Nissan

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise