VW Multivan – Ab sofort auch mit Dieselantrieb

VW Multivan

Nach der erfolgreichen Markteinführung des vollständig neu konzipierten VW Multivan ergänzt jetzt ein drehmomentstarker und abgasarmer Turbodieselmotor (TDI) das Angebotsprogramm.

Mit dem neuen Multivan hat Volkswagen Nutfahrzeuge im vergangenen Herbst einen echten Allrounder auf den Markt gebracht. Neben einer großen Variabilität im Innenraum, intelligenten Assistenzsystemen und umfangreichen Online-Diensten zeichnen ihn ein hoher Fahrkomfort sowie innovative Antriebe aus. 


TDI ergänzt Antriebspalette des neuen VW Multivan

Nun ergänzt Volkswagen Nutzfahrzeuge das Antriebsprogramm um einen modernen Selbstzünder. Der 1.968 cm3 große Vierzylinder-Direkteinspritzer ist ein Motor der Baureihe EA288evo und entwickelt ein maximales Drehmoment von 360 Newtonmetern (von 1.600 bis 2.750 U/min). Wie die Varianten mit Plug-In-Hybrid und Benzinmotor wird auch der frontgetriebene Multivan 2.0 TDI serienmäßig mit einem 7-Gang-DSG kombiniert.

Der moderne Dieselmotor verfügt über das sogenannte Twindosing. Hierbei werden durch den Einsatz zweier SCR-Katalysatoren und einer doppelten AdBlue-Einspritzung die Stickoxid-Emissionen (NOx) um bis zu 80 Prozent reduziert. Diese Technologie verringert zudem den CO2-Ausstoß und sorgt für ein verbessertes Ansprechverhalten. Der neue Multivan TDI erfüllt, wie alle Versionen der Baureihe, die strenge Abgasnorm Euro 6D-ISC-FCM.


Effizienter und agiler

Ein niedriger Luftwiderstandsbeiwert von 0,30 und ein gegenüber dem Vorgängermodell deutlich reduziertes Gewicht verbessern die Fahrleistungen und senken den Verbrauch des neuen Multivan TDI. So liegt seine Höchstgeschwindigkeit bei 190 km/h, der Kraftstoffkonsum beträgt (kombiniert) 5,4-5,3 Liter pro 100 Kilometer. In Kombination mit dem 58 Liter fassenden Kraftstofftank sind somit Reichweiten von rund 1.000 Kilometern ohne Tankstopp möglich.

Der neue Multivan TDI darf Anhänger mit einem Gewicht von bis zu 2.000 Kilogramm ziehen; das höchstzulässige Gesamtzuggewicht beträgt 4.850 Kilogramm bei einer Zuladung von maximal 807 kg.


VW Multivan mit bis zu sieben Sitzplätzen

Erhältlich ist die nun vierte Antriebsversion des Multivan sowohl mit kurzem hinteren Überhang als auch in Langversion mit insgesamt fünf, sechs oder sieben Sitzen. Neu im Angebot ist zudem die Kombination von fünf variablen Einzelsitzen im Fond mit der Vis-à-vis-Funktion.

Die Preise für den bereits ab Werk umfangreich ausgestatteten neuen Multivan TDI beginnen bei 48.748,35 Euro inklusive serienmäßigem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe.


NewCarz meint dazu:

Dass der neue Multivan auch einen Dieselmotor als Antrieb erhält, ist überaus begrüßenswert. Denn ist der Selbstzünder nach wie vor das probate und effizienteste Konzept für die Langstrecke. Und es ist kein Geheimnis, dass der Kleinbus als Multivan nicht selten auf langen Fahrten und Reisen als zuverlässiger „Kilometerfresser“ zum Einsatz kommt. Dafür ist dieser TDI mit Sicherheit genau das Richtige.

Text: Volkswagen Nutzfahrzeuge/NewCarz – Foto: Volkswagen Nutzfahrzeuge

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise