Nissan Ariya und Qashqai e-Power – Stockholm unter Strom

Nissan Event Stockholm

Nissan läutet neue Unternehmensära ein: Testfahrten der mit Spannung erwarteten Modellneuheiten in Schweden.

Elektrifizierung berücksichtigt die individuelle Bereitschaft und Anforderungen der Kunden.

Mit den europäischen Testfahrten des Nissan Ariya und des Qashqai e-Power macht die japanische Automobilmarke einen wichtigen Schritt auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft.

Die Veranstaltung fand gestern und vorgestern in Schweden statt, einem bei der Elektromobilität und der Einführung von Elektroautos weltweit führenden Land.

Die Gäste hatten die Möglichkeit, zwei neue Modelle der Marke zu erleben, die die Produktoffensive von Nissan in Europa anführen.

Im März hat Nissan seine neue, sechs Modelle umfassende elektrifizierte Produktpalette für Europa angekündigt; diese Offensive treiben der Ariya und der Qashqai e-Power nun voran und verkörpern dabei die Führungsrolle und Kompetenz vom Automobilhersteller mit E-Historie in den Bereichen Crossover-Modelle und Elektrifizierung.

Mit ihren klar differenzierten Angeboten erfüllen die Fahrzeuge die Bedürfnisse der europäischen Autofahrer – und berücksichtigen dabei die jeweilige Bereitschaft der Kunden, ein elektrifiziertes Fahrzeug zu fahren.

Gemeinsam mit unseren Kunden befinden wir uns auf einer spannenden Reise in Richtung Elektrifizierung. Unsere einzigartige e-Power-Technologie schlägt dabei die Brücke bis zum vollständigen Übergang zum emissionsfreien Fahren, und der Ariya nimmt die Rolle als Flaggschiff unserer vollelektrischen Palette ein“, sagt Guillaume Cartier, Vorsitzender der AMIEO Region der Automarke.

 

Zweimal Nissan – zwei zukunftsweisende Modelle

Auf dem Weg in eine elektrifizierte Zukunft stellt man den Kunden in den Mittelpunkt und geht dabei keine Kompromisse in Sachen Fahrspaß ein. Das zeigt der neue Qashqai mit e-Power, der elektrisches Fahrvergnügen ohne Aufladen bietet: Weil die Räder ausschließlich von einem Elektromotor angetrieben werden, ergibt sich ein Crossover-Fahrerlebnis der Extraklasse.

Der Ariya geht noch einen Schritt weiter, indem er das vollelektrische Fahren für all diejenigen neu definiert, die dafür bereit sind. Der Ariya verkörpert die japanische DNA von Nissan und verbindet ein dynamisches Fahrverhalten mit einem der geräumigsten Kabinen in diesem Segment zum ultimativen Elektroerlebnis.
Mit den beiden neuen Modellen macht der Autohersteller den nächsten Schritt bei der Umsetzung der langfristigen Unternehmensvision Ambition 2030 und kommt seinem Ziel näher, dass im Geschäftsjahr 2026 75 Prozent der verkauften Fahrzeuge in Europa elektrifiziert sind.

Der Übergang zur Elektrifizierung nimmt weltweit an Fahrt auf. Nissan ist bestrebt, seine Kundinnen und Kunden auf ihrem eigenen Weg mit einer spannenden und vielfältigen Palette von elektrifizierten Crossover-Modellen zu begleiten.

 

NewCarz meint dazu:

Wir haben an diesem Event teilgenommen und können bereits verraten: Es war beeindruckend! Daher folgt in Kürze je ein separater Bericht zu den beiden Modellen Ariya und Qashqai e-Power. Man darf gespannt bleiben! Stay tuned!

Text: Nissan/NewCarz – Foto: Nissan

 

1 comments

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise