Neuer Turbo-Diesel für den Nissan Juke

Seit 2010 kann man den Nissan Juke auf den Straßen entdecken. Rund 40% der bisher verkauften 330.000 Nissan Juke Modelle waren mit einem Turbodiesel-Direkteinspritzer ausgestattet. Nun spendiert Nissan seinem SUV ein frisches Motor-Update.

Bei dem neuen Motor handelt es sich um ein 1.5 dCi-Motor. Dieser bringt viele Neuheiten mit sich, die den Nissan Juke zum effizientesten seiner Juke-Baureihe machen. So lag der bisherige Durchschnittsverbrauch bei 4,8 Litern auf 100 km. Das wird mit dem neuen 1.5 dCi Motor mit nur 4,2 Litern deutlich unterboten. Das wird durch eine intelligente Getriebeübersetzung erreicht. Die ersten beiden Gänge sind zwecks Fahrspaß etwas kürzer übersetzt, die Gänge 3 bis 6 hingegen im Hinblick auf den Verbrauch etwas länger abgestuft. Das Ergebnis sind rund 20 g Kohlenstoffdioxid Emission weniger pro Kilometer als beim Vorgänger, nur noch 109 statt 129 g/km.

Bei der Emission sind es also 20 weniger, bei dem Drehmoment hingegen 20 mehr. Das Drehmoment des Nissan Juke steigt von 240 auf 260 nm, wobei 80% davon bereichts bei 1.500 U/min verfügbar sein sollen.Die weitere Leistung des Motors bleibt erhalten. 81 kW, sprich 110 PS, bringen den Nissan Juke innerhalb von 11,2 Sekunden auf 100 km/h und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 175 km/h.

Der neue Turbo-Diesel erfüllt die ab 2014 eintretende Euro-6 Norm. Dazu trägt auch das Niedrigdruck-Abgasrückführungssystem, kurz EGR. Außerdem sind die Ventilstößel verchromt und eine thermostatisch geregelte Ölpumpe verbaut. Diese haben eine reibungsmindernde Funktion, was wiederum Einfluss auf den Spritverbrauch hat. Ab Werk kommt der neue 1.5 dCi-Motor mit Start/Stopp-Automatik, der den Motor nach Stillstand innerhalb von 0,5 Sekunden wieder erwachen lässt.

Den rundum optimierten Turbodiesel für den Nissan Juke gibt es ab Juli 2013 für alle Ausstattungsvarianten. Die Preise beginnen bei 18.990 Euro.

Im Februar durften wir den Nissan Juke für euch testen. Damals hat der SUV schon Spaß gemacht. Hier geht es zum interessanten Fahrbericht.

About Markus Stempel

Markus ist Gastautor auf NewCarz und schreibt über das automobile Leben.

Schreibe einen Kommentar