Aston Martin Vanquish Volante – Fit für den Sommer

In seiner mittlerweile 100 Jahre zurückreichenden Geschichte kann Aston Martin auf eine beachtliche Auswahl an herausragenden Sportwagen zurückblicken, die nun ein neues Mitglied begrüßen darf.

Foto: Aston Martin
Foto: Aston Martin

Großbritannien. Das Land, dessen Sommer man sich sehr nass vorstellt. Aber Moment…was will man da mit einem Cabrio?

Oft genug wurde es getestet: ab welcher Geschwindigkeit bleibt man auch mit offenem Verdeck im Regen trocken? Die Antwort: bei ca. Tempo 130 bleibt man verschont.

Foto: Aston Martin
Foto: Aston Martin

Darüber kann der neue Aston Martin Vanquish Volante nur lachen. 130? In 4,1 Sekunden ist schon die Grenze von 100km/h überschritten und es geht rasant und munter weiter bis 295km/h.

Erreicht werden diese stolzen Werte durch ein V12-Aggregat, das bei 6.750 Umdrehungen pro Minute aus einem dazu passend großem Hubraum von 6,0 Litern eine beeindruckende Leistung von 422 kW (573 PS) liefert. Das maximale Drehmoment von 620Nm ist bei 5.500 Umdrehungen pro Minute erreicht.

Foto: Aston Martin
Foto: Aston Martin

Der selbe Motor mit der Bezeichnung AM11 ist auch in der Coupe-Variante verbaut und liefert mit der stabilsten und steifsten Cabriokarosserie, die der Hersteller bisher in Produktion hatte, ein perfekt abgestimmtes Fahrvergnügen.

Aston Martin selbst nennt den Vanquish Volante „The Ultimate Convertible Super GT“. Ein Name, der Programm ist.

Foto: Aston Martin
Foto: Aston Martin

Auch im Innenraum wird man nicht enttäuscht. Dynamische, fließend-elegante Formen sind hier in genau abgestimmten Einklang.

Wer den One-77 aus gleichem Hause noch im Hinterkopf behalten hat, wird einige markante Züge an diesem neuen Cabrio wiedererkennen.

Gefertigt ist der neue V12er komplett aus Kohlefaser und ist damit einer der Pionier in seinem Ressort.

Foto: Aston Martin
Foto: Aston Martin

Die eindrucksvollen Diffusoren und Lufteinlässe sprechen eine deutliche Sprache: hier hat der britische Autohersteller ein Glanzstück abgeliefert.

Die LED Elemente geben dem Volante aggressives Gesicht, dem man besser nicht im Weg stehen möchte. Viel Zeit zum Ausweichen hätte man ohnehin nicht.

Modernes Design gepaart mit gewohnter Eleganz und Klasse trifft auf die obligatorische außerordentliche Sportlichkeit und Dynamik.

Selbst das Verdeck schließt sich schnell: 14 Sekunden und man hat nur noch Luft über sich.

 

Quelle/Fotos: Aston Martin

Video vom Coupé:

Schreibe einen Kommentar