Volkswagen teasert Golf VII R

Ein Bild spricht mehr als tausend Worte. Volkswagen hat sich diese Botschaft zu Herzen genommen und teasert den neuen Golf VII R mit einem einzigen Bild.

Obwohl noch nicht viel Details zu erkennen sind – VW lässt nur die markanten Scheinwerfer, die bekannte Zierleiste an der Front und Logo der R GmbH erahnen – so macht der Golf doch gleich auf den ersten Blick einen sportlichen Eindruck. Besonders die schiere Breite der Karosserie verspricht schon jetzt einen rundum sportlichen und aggressiven Auftritt!

Zum Bild liefert VW auch gleich noch eine passende Website (www.volkswagen-r.com), die die Geschichte der R GmbH aufgreift. Leider verrät auch diese keine unglaubliche Fülle an näheren Informationen zum neuen Golf VII R, doch aufgepasst:

300…

ist über dem mystisch angehauchten Teaserbild zu lesen. Doch welche Leistungsdaten meint Volkswagen damit? Denkbar wären zwei Szenarien:

1. Der neue Golf VII R verfügt über eine Leistung von 300 PS: Klingt zu schön um wahr zu sein? Warum denn! Der Golf GTI erstarkte in der aktuellen Version von 210 auf 230 PS, daher könnte ein Leistungszuschlag von 30 PS zur Vorgänger-Version beim Golf VII R durchaus im Bereich des Möglichen liegen.

Volkswagen Beetle Cabriolet R-Line

2. Der neue Golf VII R rennt bis zu 300 km/h schnell: Eher unwahrscheinlich. Der Golf VI R erreichte mit seinen 270 PS abgeregelte 250 km/h Spitze, obwohl aus dem Fahrzeug wahrscheinlich mehr herauszuholen gewesen wäre. Auch aus versicherungstechnischen Gründen ist zu vermuten, dass Volkswagen die 250km/h-Grenze unangetastet lässt.

Sound

Eine Kostprobe der Geräuschkulisse des neuen Golf R gibt es bereits auf der oben genannten Website. Einfach mal reinhören, klingt klasse, der Neue!

Quelle/Bilder: Volkswagen

About Lars Schwethelm

Auch Lars ist der Passion "Automobil" verfallen und schreibt für NewCarz über neue technische Entwicklungen und Autos.

1 comments

Schreibe einen Kommentar