Ferrari 488 Pista Spider – Italienisches Hochleistungscabrio

Das italienische Hochleistungscabrio - Der Ferrari 488 Pista Spider

Mit dem Ferrari 488 Pista Spider präsentierte der italienische Sportwagenhersteller in Pebble Beach nun sein 50. Cabriomodell.

Grundlage des im sonnigen Kalifornien vorgestellten Ferrari 488 Pista Spider ist das entsprechende Ferrari 488 Pista-Coupé. Ein elektrisches Metallklappdach sorgt allerdings optisch für den ersten feinen Unterschied. Außerdem ist ein besonderes Merkmal des italienischen Cabrios sein Gewicht von lediglich 1.380 Kilogramm. Dieses ermöglicht eine optimale Performance und Geschwindigkeiten jenseits von Tempo 300.

 

Exterieur des Hochleistungscabrios

Besonders auffällig ist die markante Rennlackierung des Italieners, die im Zusammenspiel mit einem mittig über die gesamte Wagenlänge verlaufenden dreiteiligen Farbstreifen für eine besondere Optik sorgt.

 

Heckansicht des Ferrari 488 Pista Spider
Der dreigeteilte Farbstreifen lässt das Leistungspotential des Italieners erahnen.

 

Auch die Lufteinlässe auf den hinteren Radläufen sowie die Seitenschweller sind entsprechend farblich abgesetzt. Selbiges gilt auch für Teile des Frontspoilers und der Heckverkleidung sowie für den Heckdiffusor.

 

Interieur – Purismus und Sportlichkeit

Der Innenraum ist ganz nach der Prämisse der Gewichtsreduzierung gestaltet worden. Aus diesem Grund kamen überwiegend Carbonfasermaterialien und Alcantara großzügig zum Einsatz.

 

Interieur des Ferrari 488 Pista Spider
Auch im Innenraum liegt der Fokus auf dem Fahrerlebnis in Reinkultur.

 

Auch die Teppiche in den Fußräumen wurden gegen Fußplatten aus Aluminium getauscht. Zudem besteht der Türgriff auf der Fahrerseite nun aus einem einfachen Gurt.

 

Leistung des Ferrari 488 Pista Spider

Angetrieben wird der Ferrari 488 Pista Spider derweil von dem bereits aus dem Pista-Coupé bekannten 3,9 Liter-Biturbo-V8. Dieser leistet satte 720 PS und hält zudem ein maximales Drehmoment von 770 Newtonmetern parat. Auf diese Weise erreicht das italienische Hochleistungscabrio binnen 2,85 Sekunden Tempo 100.

 

Italienisches Hochleistungscabrio - Ferrari 488 Pista Spider
Vollendetes Leistungspotential trifft sportliches Design.

 

Die Höchstgeschwindigkeit des Ferrari 488 Pista Spider beträgt derweil 340 km/h bei einem Leistungsgewicht von 1,92 kg/PS. Den Kontakt zur Fahrbahn stellen 20 Zoll Leichtmetallfelgen in Sternspeichenoptik her. Außerdem ist optional mit Carbonfelgen eine Gewichtsreduzierung von 20 Prozent möglich.

 

Preise und Verfügbarkeit

Ferrari plant, den 488 Pista Spider in einer limitierten Auflage zu bauen. Über die Preise für das italienische Hochleistungscabrio ist derzeitig allerdings noch nichts bekannt.

Text:  NewCarz / Fotos: Ferrari

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise