Fiat Concept Centoventi – Effizienter E-Kleinstwagen

Nachlese zum Genfer Auto-Salon: Das Fiat Concept Centoventi soll alle effizienzbegeisterten Sparfüchse ansprechen, die ein Elektroauto suchen, welches man ganz nach den eigenen monetären Möglichkeiten skalieren kann. 

 

Facettenreiche Individualisierung

Das Fiat Concept Centoventi wird in nur einer Lackierung erhältlich sein, kann aber mit einer Vielzahl an Anbauteilen – 114 sind es insgesamt – in diversen Farben aufgehübscht werden. Das liegt ganz im Ermessen des Besitzers, der im Nachgang sogar Accessoires wie beispielsweise Getränkehalter im 3D-Drucker anfertigen lassen kann, um das eigene E-Mobil weiter zu individualisieren.

 

Fiat Concept Centoventi Innenraum
Feel free – Die Individualisierungsmöglichkeiten sind dank 114 Accessoires und Anbauteile riesig.

 

Doch nicht allein hier besteht diese Möglichkeit, sondern auch auf technischer Seite kann das Elektrogefährt skaliert werden. Beispielsweise bei der Reichweite hat der Kunde jederzeit die Möglichkeit, die Standardreichweite von 100 Kilometern durch zusätzliche Akkupacks, die einfach in entsprechende Slots geschoben werden, auf bis zu 500 Kilometer aufzustocken. Da Fiat hier auch ein Mietkonzept anbietet, kann man je nach Bedarf einfach Reichweite hinzumieten und nach beispielsweise der Urlaubsreise wieder zurückgeben.

 

Fiat Concept Centoventi Heck
Pandagröße – Als Kleinstwagen könnte diese Studie auch eine Version des Panda werden.

 

Zwar nicht in Eigenregie, sondern im Vorfeld zu entscheiden, hat der Besitzer die Möglichkeit zwischen zwei Cockpit-Varianten. Eine mit einem 10-Zoll-Bildschirm, der das Smartphone des Fahrers benutzt, um Navigation und Multimedia anzubieten. Variante zwei besteht aus einem weiteren Bildschirm, der die Gesamtdiagonale auf 20 Zoll erweitert und zusätzlich die Parameter diverser Assistenzsysteme anzeigt.

 

Fiat Concept Centoventi offene Türen
Gegenläufige Türen und keine B-Säule bieten auch beim Kleinstwagen hohen Einstiegskomfort.

 

 

Serie offiziell ungewiss

Ob dieses Fiat Concept Centoventi je in Serie geht, ist bislang ungewiss. Doch durch die Blume gesprochen sieht es so aus, als wenn Fiat konkrete Pläne dazu bereits in der Schublade haben könnte.

 

Fiat Concept Centoventi Seite
Eine mögliche Serie des E-Mobils wird nicht bestätigt aber auch nicht dementiert.

 

Text / Fotos: NewCarz

1 comments

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise