Renault City K-ZE – Vollelektrisches City-SUV

Mit dem Renault City K-ZE päsentieren die Franzosen auf der Auto Shanghai das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug im A-Segment.

Allein in China plant Renault einen Absatz von 550.000 Fahrzeugen in den nächsten drei Jahren, bis 2022. Mit dem hier vorgestellten City-SUV im Kleinstwagensegment setzen die Franzosen einen wichtigen Meilenstein.

 

Das sechste Elektromodell

Renault kann im Bereich E-Fahrzeuge bereits auf einige Erfahrungen zurückgreifen. Neben Modellen wie dem Renault Twizy oder dem überaus erfolgreichen Renault Zoe dürfte auch der Renault City K-ZE eine attraktive Marktnische füllen. Der SUV-Boom scheint bis dato nicht abzureißen, da ist es umso cleverer, ein rein elektrisches Modell im wichtigen Segment A zu platzieren, was insbesondere Einsätze im urbanen Bereich und in Ballungsgebieten prädestiniert.

 

Renault City K-ZE
Kerniges Design und einen 100-Prozent-Elektroantrieb bietet der Renault City K-ZE.

 

Der Renault City K-ZE ist das erste Elektrofahrzeug, was die Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi mit dem chinesischen Automobilhersteller Dongfeng gemeinsam entwickelte und bauen wird. Offensichtlich verlief das dabei entstandene Joint Venture bislang sehr effizient, denn seit der Vorstellung des Prototypen im vergangenen Oktober auf dem Pariser Autosalon sind nur sechs Monate bis zur Serienreife vergangen.

 

Fakten zum Renault City K-ZE

Das SUV aus dem Kleinstwagensegment hat neben seinem vollelektrischen Antrieb so einiges zu bieten. Die Bodenfreiheit beträgt 150 Millimeter, der Radstand 2.400 Millimeter und der Kofferraum schluckt 300 Liter. Das City-SUV fällt durch markante LED-Tagfahrlichter auf und bezieht seine elektrische Energie über zwei Lademöglichkeiten.

Neben dem Ladeanschluss für eine haushaltsübliche Steckdose existiert ein weiterer Schnellladeanschluss für öffentliche Ladestationen. An letztgenannter Säule angeschlossen ermöglicht der Schnellladebetrieb den leeren Akku in nur 50 Minuten auf 80 Prozent von dessen Kapazität aufzuladen. Im Lademodus via Haushaltsstrom dauert der Ladevorgang bis zu vier Stunden, bis der Akku seine volle Kapazität wiedererlangt hat.

 

Renault City K-ZE Innen
Alles drin, um nichts beim alltäglichen Einsatz zu vermissen – Das City-SUV ist gut ausgestattet.

 

Ausstattungshighlights für den Renault City K-ZE sind unter anderem ein On-Board-Multimediasystem mit zentralem 8-Zoll Touchscreen, schnelles 4G-Internet, eine Sprachsteuerung, mit der auch das Navigationssystem bedient werden kann sowie eine Echtzeitkontrolle der Parameter rund um den elektrischen Antrieb.

Dank Feinstaubsensoren und einem System zur Luftqualitätskontrolle dürfte im Renault City K-ZE jederzeit ein angenehmes und allergikerfreundliches Innenraumklima herrschen. Ferner gibt es auch eine Rückfahrkamera und eine Reifendruckkontrolle an Bord des City-SUV.

Der Verkaufsstart des Renault City K-ZE beginnt noch in diesem Jahr.

Text: NewCarz / Fotos: Renault

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise