Ford Focus ST Turnier – Das kostet der Sportler

Ford Focus ST Turnier

Wenn Ende Juli der neue Ford Focus ST Turnier in den Handel kommt, werden sich sportlich ambitionierte Interessenten die Hände reiben.

 

Benziner oder Diesel im Ford Focus ST Turnier

Der sportliche Kombi stammt aus der Entwicklungsfeder der Performance-Abteilung und erhält zwei Antriebsvarianten. Als Benziner steht der 2.3 Liter EcoBoost Vierzylinder aus dem „kleinen Mustang“ bereit – wir berichteten – und leistet 280 PS. Als Diesel gibt es 190 PS aus einem 2.0-Liter Vierzylinderaggregat. Die Benzinvariante startet zunächst mit dem Sechs-Gang-Schaltgetriebe und voraussichtlich ab November wird eine Sieben-Gang-Automatik zusätzlich angeboten.

 

Preise stehen fest

Die potenten Kombis werden den beiden Buchstaben „ST“ mehr als gerecht, denn der Benziner schafft den Sprint auf Tempo 100 in 5, 8 Sekunden, der Diesel in 7,7 Sekunden. Topspeed ist beim Selbstzünder mit 220 km/h erreicht, der Benziner schafft sogar 250 km/h.

 

Ford Focus ST Turnier Laderaum
Performantes Raumschiff – Der neue Ford Focus ST Turnier paar Platzangebot mit Leistung.

 

Den Diesel ST Turnier erhält man ab 33.100 Euro, der Benziner startet bei 34.100 Euro. Der Aufpreis für die Automatikversion ist noch nicht bekannt.

Die Fünftürer-Versionen kosten übrigens 31.900 Euro als Diesel und 32.900 Euro als Benziner. So beträgt der Aufpreis für den Kombi jeweils exakt 1.200 Euro.

Text: NewCarz / Fotos: Ford

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise