Renault Clio Black&White – Sondermodell zum Vorzugspreis

Renault Clio Black&White

Eine besondere Edition des französischen Kassenschlagers mit dem Namen Renault Clio Black&White steht nun in limitierter Auflage bereit.

Der verheißungsvolle Name „Black&White“ gibt dabei einen Hinweis auf die Farbgebung der Sondermodelle.

 

Limited als Basis

Die Renault Clio Black&White Modelle werden in den beiden Lackierungen Arktis-Weiß und Black-Pearl-Schwarz ausgeliefert. Hier hat der Kunde die Qual der Wahl. Weniger Wahlmöglichkeiten hat der Kunde bezüglich Ausstattung und Motorisierung. Das Sondermodell basiert auf der Limited Ausstattung, was die entsprechenden Schriftzüge auf den Sitzlehnen und an den Kotflügeln verraten. 

 

Renault Clio Black&White Innenraum
Nüchtern und aufgeräumt – Der Innenraum des Limited-Clio.

 

Jeder Black&White-Clio ist mit ABS und ESP samt Antriebsschlupfregelung sowie mit LED-Tagfahrlicht ausgestattet.

 

Renault Clio Black&White Klimaanlage
Kühler Kopf – Eine manuelle Klimaanlage gehört ebenfalls zum Ausstattungsumfang.

 

Dem Komfort zuträglich sind derweil die elektrisch verstell- und beheizbaren Außenspiegel sowie die elektrischen Fensterheber vorne. Die Unterhaltung an Bord übernimmt das Renault Audiosystem R&GO, welches über zwei 20 Watt starke Lautsprecher samt Bass Reflex Technik verfügt.

 

Renault Clio Black&White LED Tagfahrlicht
Sichtbarkeit garantiert – Der Franzose besitzt Tagfahrlicht in LED-Technik.

 

Ebenfalls an Bord ist eine praktische Smartphone-Halterung, welche das Smartphone in der gewünschten Position sicher hält und auch bei holprigem Kopfsteinpflaster keine Schwächen zeigte. Beide letztgenannten Ausstattungsumfänge kennen wir bereits aus dem Renault Clio Grandtour, wo sie ebenfalls einen guten Dienst erwiesen.

 

Renault Clio Black&White R&GO
Untermalung – Dank R&GO ist das Entertainment an Bord gesichert.

 

Abgerundet wird die Ausstattung von einer manuellen Klimaanlage, ISOFIX-Halterungen für die hinteren Plätze sowie einer Zentralverriegelung samt praktischer, Renault-typischer Schlüsselkarte.

 

Kleiner Motor, geringer Verbrauch

Den Antrieb der Renault Clio Black&White Sondermodelle übernimmt ein 76 PS starker Dreizylinder, der ein maximales Drehmoment von 120 Newtonmetern bereitstellt. Was auf dem Datenblatt recht unspektakulär klingt, reicht in der Praxis jedoch für alle täglichen Situationen aus. Aus dem Stand beschleunigt der Franzose in 12,3 Sekunden auf 100 km/h. Sollte hingegen eine längere Ausfahrt anstehen, so erreicht der Clio immerhin eine Höchstgeschwindigkeit von beachtlichen 178 km/h.

 

Renault Clio Black&White schwarz
Black-Pearl-Schwarz – So heißt die Lackfarbe des „Black-Clio“.

 

Ebenfalls erwähnenswert ist der im WLTP-Zyklus kombinierte Verbrauch von gerade einmal fünf Litern Superbenzin pro 100 Kilometer. Mit dem 45 Liter fassenden Tank lassen sich somit bis zu 900 Kilometer ohne Tankstopp absolvieren.

 

Renault Clio Black&White Limited Plakette
Namensschild – Der Sonder-Clio basiert auf der Limited-Ausstattung.

 

Die Kraftübertragung der Renault Clio Black&White Modelle übernimmt ein manuelles Fünfgang-Getriebe, welches die Kraft an die vorderen Räder schickt. Durch den recht lang übersetzten fünften Gang halten sich die Drehzahlen auch bei höherem Tempo in Grenzen.

 

Renault Clio Black&White Schalthebel
Lang übersetzt – Das Fünfgang-Getriebe erwies sich als zum Motor passend.

 

 

Aus Sicht der Redaktion eignet sich das Sondermodell hervorragend für Fahranfänger und Wiedereinsteiger. Aber auch ältere Verkehrsteilnehmer ohne den Wunsch nach maßlos viel Leistung sind mit dem grundsoliden Clio gut aufgehoben. Er ist nicht überfrachtet, bietet aber alle relevanten Funktionen und trumpft dazu mit einer Schlichtheit auf, die man ansonsten nur bei der Konzernschwester Dacia finden kann.

 

Ab sofort erhältlich

Die Renault Clio Black&White Sondermodelle sind ab sofort beim Renault Händler Härtel in Braunschweig, Celle und Wolfenbüttel erhältlich.

 

Renault Clio Black&White Heck
Zielgruppe erfasst – Der Clio eignet sich besonders für Fahranfänger und Wiedereinsteiger.

 

Der Preis ist hier besonders attraktiv und beträgt für den „White-Clio“ 11.290 Euro inklusive Überführung. Für den „Black-Clio“ werden aufgrund der aufpreispflichtigen Lackierung 11.880 Euro fällig, was einem Rabatt von über 4.000 Euro entspricht.

Text / Fotos: NewCarz

Kamera: Canon EOS 6D

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise