Lada Granta – Sondermodell Drive Active

Lada Granta Active Drive

Auch wenn der Lada Granta offiziell nicht mehr in Deutschland angeboten wird, bleibt er in seinem Heimatland Russland eines der beliebtesten Modelle.

Dass das so bleibt, ist natürlich im Sinne des Automobilherstellers aus Togliatti und daher kommt jetzt das Sondermodell Drive Active auf den Markt.

 

Sportlich akzentuiert

Die optischen Designmerkmale des Sondermodells Lada Granta lehnen sich an dem X-Style des Lada Vesta an.  Weiterhin setzt man bei dem Kleinwagen auf ein strafferes Sportfahrwerk, ein Innenraum mit roten Kontrastakzenten, einem Lederlenkrad und außen auf hübsche Leichtmetallfelgen.

 

Lada Granta Sondermodell
Das Sondermodell soll Nähe zu motorsportlichen Ambitionen transportieren.

 

Auch ein kleiner Heckspoiler soll den sportlichen Touch unterstreichen. Laut Lada handelt es sich um insgesamt 28 Änderungen gegenüber dem Basismodell. Als Antrieb steht der stärkste für diese Modellreihe verfügbare Motor von insgesamt dreien zur Verfügung. Es handelt sich dabei um einen 1.6-Liter Vierzylinder Ottomotor mit 106 PS.

 

Lada Granta in Deutschland?

Ab nächsten Jahr stellt der größte Automobilhersteller Russlands den offiziellen Vertrieb in Europa und somit auch in Deutschland ein. Dies sei allerdings keine endgültige Entscheidung, so Lada zu diesem Unterfangen. Es ist also gut möglich, dass Lada in einigen Jahren zurückkehrt – dann mit den EU-Richtlinien entsprechenden Emissionswerten für die Antriebe dieser Automarke.

Zudem will der deutsche Importeur – ansässig in Hamburg – auch weiterhin Fahrzeuge in kleiner Stückzahl in Eigenregie nach Deutschland holen. Hier soll der Schwerpunkt allerdings auf dem Allradmodell Lada 4×4 liegen. Inwiefern hier auch ein Lada Granta den Weg in hiesige Gefilde finden könnte, kann und sollte man direkt beim Importeur erfragen. Die Hoffnung stirbt bekanntlich nie.

Text: NewCarz / Foto: Lada

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise