ABT RS6-R – Der ultimative Racing-Kombi

ABT RS6-R

Fest anschnallen, Abt, der Edeltuner und langjährige Partner von Audi hat mit dem ABT RS6-R eine extraordinäre Aufwertung des ohnehin performanten Audi ARS 6 durchgeführt. 

Wobei Aufwertung fast schon beleidigend für diese umfangreiche Art der Veredlung klingt. Denn neben der Leistung gibt es viele weitere Ansatzpunkte, an denen die Abt Sportsline GmbH angesetzt hat. Was dabei herauskam, stellt sich wie folgt dar.


Leistung? 740 PS. Preis? Auf Anfrage.

Fokus im Rahmen einer solchen Veredlung ist natürlich die Leistungssteigerung, bei der sich die Profis aus Kempten wahrlich nicht zurückhielten. Der Achtzylinder TFSI mit vier Litern Hubraum leistet als ABT RS6-R exakt 140 PS mehr als die Serienversion und bringt es dabei auf 740 PS. Dabei blieb auch das maximale Drehmoment nicht unberührt und ein Plus von 120 Newtonmetern summiert die Torsionskräfte ab Kurbelwellenausgang auf 920 Newtonmeter.


ABT RS6-R Motor
Kraftwerk – Der Achtzylinder liefert dank Leistungsspritze 740 PS ab.



Der Preis für diesen Racing-Kombi erfährt der geneigte Interessent nur auf Anfrage. Da die Auflage auf 125 Einheiten limitiert bleibt, sollte man sich nicht allzu lange Zeit mit Überlegungen lassen.


Viel Carbon am ABT RS6-R

Diverse von der Abt Sportsline GmbH entwickelte Carbon-Applikationen verbessern nicht allein die Aerodynamik, sondern lassen den Boliden deutlich aggressiver und kraftvoller erscheinen.




Zu diesen Anbauteilen gehören unter anderem markante Be- und Entlüftungen der Radhäuser, Seitenschweller, ein Frontgrill-Aufsatz und eine Spoilerblende für den Heckscheibenrahmen. Die Edelstahl-Abgasanlage erhielt Endrohrblenden aus Carbon. Auffällig sind mit Sicherheit auch die großen 22 Zoll großen ABT High Performance HR22 Felgen. Dadurch erhält die Seitenlinie einen athletisch durchtrainierten Auftritt.


ABT RS6-R Seite
Ein Auftritt, wie ein Leistungssportler – Der ABT RS6-R in der Seitenperspektive.



Auch als ABT RS6-R mit Hinterradlenkung

Dieses Ausstattungsmerkmal ist auch hier optional im Angebot. Um die Dynamik weiter zu maximieren, erhielt der Performer ein Gewindefahrwerk und spezielle Sport-Stabilisatoren. Damit Kunden eine vielfältige Individualisierung des Innenraums vornehmen können, gibt es für das Interieur zehn wählbare Komponenten.

Text: NewCarz / Fotos: Abt Sportsline GmbH

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise