Toyota Highlander – Big Boy feiert Europapremiere

Toyota Highlander

Fans von Fullsize-SUVs dürfen sich über einen weiteren Protagonisten in diesem beliebten Fahrzeugsegment freuen: Ab nächstem Jahr feiert der Toyota Highlander sein Debüt in Europa.


Toyota Highlander ist ein Siebensitzer

Das knapp fünf Meter lange SUV bietet jede Menge Platz und besitzt eine dritte Sitzreihe, wodurch bis zu sieben Insassen das großzügige Raumangebot nutzen können.


Toyota Highlander 2021
Robust, sportlich und vielseitig – So beschreibt Toyota den Highlander.




Allrad und Hybrid ist Standard

Als Motorisierung greift man bei Toyota auf die in diesem Konzern bewährte und ausgereifte Hybrid-Technik zurück. Ein 2.5-Liter Benzinmotor steht mit zwei Elektromotoren – je einer pro Achse – in Antriebssymbiose. Dadurch steht im Toyota Highlander auch Allradantrieb serienmäßig zur Verfügung.


Toyota Highlander Innenraum
Bis zu sieben Personen können mit dem großen SUV von Toyota unterwegs sein.



Dessen Vorteile auf befestigten Straßen werden auch abseits dieser gesichert, denn neben den üblichen Fahrprogrammen „Eco“, „Normal“ und „Sport“ besitzt der Highlander einen vierten Fahrmodus „Trail“. Dieser wurde speziell für den Einsatz abseits befestigter Wege konzipiert.


Vernetzt und gut ausgestattet: Toyota Highlander

Ab Werk rollt das größte SUV der Marke auf 20-Zoll-Rädern und eine um 180 Millimeter in Längsrichtung verschiebbare zweite Sitzreihe erlaubt maximale Variabilität des Kofferraums, der in Standardkonfiguration bereits 658 Liter schluckt. Voll ausgereizt passen sogar 1.909 Liter in den Laderaum dieses Fullsize-SUV.


Interieur Toyota Highlander
Big Boy mit Big Screen – Der Zentralbildschirm besitzt eine Diagonale von 12.3 Zoll.



Der große Zentralbildschirm vereinheitlicht auf 12.3 Zoll das komplette Infotainment, welches neben einem Navigationssystem, der Soundanlage und Konnektivitätslösungen wie Apple CarPlay oder Android Auto, viele weitere Funktionen bereitstellt.

Zudem gehören zum Ausstattungsumfang auch ein Head-up-Display, vollklimatisierte Sitze, ein induktives Ladefeld für Mobilgeräte und ein digitaler Rückspiegel.


Preis steht noch nicht fest

Gemeinsam mit dem Toyota Yaris Cross startet der Toyota Highlander ab 2021 als zweites neues Modell von Toyota in Europa. Da der aus drei verschiedenen Motoren bestehende Antrieb noch nicht homologiert wurde, gibt es auch noch keine Preisangaben für das Fullsize-SUV aus Fernost. Wir informieren darüber, sobald dieser bekannt gegeben wird.

Text: NewCarz / Fotos: Toyota

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise