BMW M5 CS – Sportlimousine mit Track-DNA

BMW M5 CS

Der BMW M5 CS ist eine High-Performance-Limousine mit exklusiver Rennsport-Charakteristik sowie eine echte Premiere und kommt ab März 2021. 
Nach dem BMW M3 CS, dem BMW M4 CS und dem BMW M2 CS geht von März 2021 an erstmals ein Sondermodell des BMW M5 an den Start.


BMW M5 CS mit stärkstem Motor der M GmbH

Die leistungsstärkste und exklusivste Ausführung der High-Performance-Limousine trägt die Modellbezeichnung M5 CS. Das Sondermodell wird vom kraftvollsten jemals in einem Serienfahrzeug der BMW M GmbH eingesetzten Motor angetrieben. Das V8-Triebwerk mit BMW M TwinPower Turbo Technologie entwickelt eine Höchstleistung von 635 PS und ist damit um nochmals 10 PS stärker als die Antriebseinheit des BMW M5 Competition.


Motor V8 TwinPower Turbo
Mit 635 PS macht der bärenstarke V8 der Sportlimousine als M5 CS ordentlich Beine.



In Kombination mit einem um 70 Kilogramm geringeren Gewicht absolviert der BMW M5 CS den Spurt aus dem Stand auf 100 km/h in 3,0 Sekunden und übertrifft damit den BMW M5 Competition um 0,3 Sekunden.


Einzelsitze Fond
Mitfahrerlebnis statt Fahrerlebnis garantieren die Einzelsitze im Fond der CS-Version.



Das Rennstrecken-Potenzial geht auch beim M5 CS mit uneingeschränkter Alltagstauglichkeit einher. Zur Serienausstattung gehören neben Designelementen für das Exterieur in Goldbronze auch die M Carbonsitze für Fahrer und Beifahrer. Im Fond des M5 CS finden zwei Mitreisende auf Einzelsitzen Platz, um das besondere Performance-Erlebnis zu genießen.


BMW M5 CS Heck
Stolze 180.400 Euro ruft die M GmbH für die CS-Variante des BMW M5 auf.

 

NewCarz meint dazu:

M Power in Reinkultur! Anders, als so mancher Aufkleber auf betagten BMW-Modellen von ihren Besitzern vorgaukelt, trägt dieser hier ganz ungeniert seine Performance in optischer und fahrtechnischer Art und Weise an den Tag. Mit einem Quäntchen mehr Leistung als der M5 Competition, fährt er sich eine drei Zehntelsekunden dauernde Abgrenzung heraus und dürfte daher eine Begehrlichkeit für echte Motorsportfanatiker und Sammler darstellen, die zudem über das nötige Kleingeld verfügen – der M5 CS kostet rund 50.000 Euro mehr als der M5 Competition.

Text: BMW/NewCarz – Fotos: BMW

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise