Nissan LEAF – Raffinierte Styling-Updates

Nissan LEAF 2022

Nissan lässt das erste Großserien-Elektrofahrzeug der Welt in neuem Glanz erstrahlen: den Nissan LEAF.

Zum Modelljahr 2022 werten filigrane neue Details die Optik des Nissan LEAF weiter auf.

Fortschrittliche Funktionen wie das Fahrassistenzsystem ProPILOT und modernes Infotainment mit dem NissanConnect System komplettieren das komfortable und elektrisierende Fahrerlebnis.


Kein Scherz: Aufgefrischter Nissan LEAF ab 1. April

Der LEAF des Modelljahrs 2022 ist ab 01. April zu Preisen ab 29.990 Euro erhältlich und gibt einen Vorgeschmack auf die Produktoffensive, mit der Nissan ab dem Sommer sein Modellprogramm vollständig elektrifiziert.

Beim Nissan LEAF ging es schon immer darum, fortschrittliche Technologien und die Faszination des elektrischen Fahrens für alle zugänglich zu machen“, sagt Arnaud Charpentier, Region Vice President, Product Strategy and Pricing für die Nissan AMIEO-Region. „Der LEAF 2022 baut auf diesem Prinzip auf und bietet seinen Kunden ein überzeugendes Design, nahtlose Konnektivität und einen effizienten Antriebsstrang.


Elektrisierendes Design

Der Nissan LEAF präsentiert sich zum Modelljahr 2022 mit raffinierten Styling-Updates, die ihm einen noch dynamischeren Auftritt im Einklang mit der neuen Nissan Markenidentität verleihen.

So sorgen die neuen 16- und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit glatter schwarzer Oberfläche für mehr Sportlichkeit und echte Premium-Anmutung. Räder und Frontgrill ziert zudem das neue Nissan Markenlogo.


Nissan LEAF 2022
Neue Felgendesigns gehören zur Modellpflege des Modelljahres 2022.



Von schlicht über mutig bis hin zu energiegeladen: Die erweiterte Farbpalette hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Neben sechs einfarbigen Lackierungen und fünf Zweifarb-Optionen sind zwei Lackierungen neu im Programm: das ausgereifte Universal Blue und das lebendige Magnetic Blue.


Ein aktives und vernetztes Fahrerlebnis

Mehr als zehn Jahre Elektro-Know-how von Nissan stecken im ebenso effizienten wie elektrisierenden Fahrerlebnis, das der Nissan LEAF bietet. Zwei Batterieoptionen sind verfügbar, die Reichweite beträgt bis zu 385 Kilometer (LEAF e+; gemäß WLTP).

Hinzu kommen weitere spannende Technologien. Mit dem ProPILOT System ist ein automatisches Beschleunigen und Bremsen sowie das Einhalten eines sicheren Abstands zum vorausfahrenden Fahrzeug möglich. Zusätzlichen Komfort bietet das innovative e-Pedal: Damit lässt sich das Fahrzeug mit nur einem Pedal beschleunigen, verzögern und stoppen.


LEAF Modell 2022
Ab April ist die aufgefrischte Version des Vollzeitstromers bei den Händlern.



Das NissanConnect System mit Smartphone-Integration per Android Auto und Apple CarPlay sorgt für modernes Infotainment und nahtlose Konnektivität. Über die NissanConnect App lassen sich Funktionen wie die Klimatisierung aus der Ferne steuern. Für zusätzlichen Komfort können Kunden ihren LEAF mit ihrem Amazon Alexa Smart Home Gerät verbinden.


Nissan LEAF wichtiger Bestandteil der Elektrooffensive

Während Elektrofahrzeuge immer beliebter werden, schlägt Nissan ein spannendes neues Kapitel der Elektromobilität auf. Der LEAF hat dazu beigetragen, die Nissan Vision einer leistungsfähigen modernen Mobilität zu formen. Jetzt nutzen wir die Elektro-Expertise, die wir dabei gewonnen haben, und bringen bis zum Geschäftsjahr 2030 insgesamt 23 neue elektrifizierte Modelle auf den Markt – darunter 15 reine EVs“, so Arnaud Charpentier.


NewCarz meint dazu:

Der Nissan LEAF hat sich seit seinem Erscheinen vor zwölf Jahren umfangreich gemausert und steht nun selbstbewusster denn je in den Startlöchern des Modelljahres 2022. In seiner zweiten Generation konnten wir die Fähigkeiten und Eigenschaften des LEAF in einem Test bereits positiv bewerten. Im Modelljahr 2022 gibt es jetzt willkommene Styling-Updates für den Stromer, was die Fans und Interessenten mit Sicherheit erfreuen dürfte.

Text: NewCarz/Nissan – Fotos: Nissan

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise