Peugeot – Weltpremieren auf Genfer Autosalon

Peugeot

PEUGEOT, die Lieblingsmarke der Franzosen in allen Kategorien, wird vom 17. bis 23. Oktober 2022 auf dem Pariser Autosalon an der „Porte de Versailles“ vertreten sein.

Auf einem 900 Quadratmeter großen Stand in Halle 4 präsentiert der französische Automobilbauer drei Weltpremieren unter dem Motto „Everything is more beautiful with Allure“, die sowohl die beschleunigte Elektrifizierung des Angebots als auch den Erfindungsreichtum demonstrieren:


408

Der innovative PEUGEOT 408 wird auf einzigartige Art und Weise präsentiert, indem er in einer großen transparenten Kugel von allen Seiten betrachtet werden kann.


Peugeot 408
Der 408 ist die bedeutendste Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon dieses Jahres.



e-208

Der PEUGEOT e-208 wird seinen sehr effizienten, zu 100 Prozent elektrischen Antrieb mit einem Leistungszuwachs von 15 Prozent und einer um 10,5 Prozent erhöhten Reichweite gezeigt.


e-208
Stärker und mehr Reichweite: Der Peugeot e-208.



e-Streetzone

Und als Zeichen seines Engagements für die Elektrifizierung aller seiner Mobilitätslösungen wird der Automobilhersteller den 100 Prozent elektrischen Roller PEUGEOT e-Streetzone vorstellen, der mit einer einzigen Ladung bis zu 112 Kilometer fahren kann.


Mit 112 Kilometern Reichweite wird der Roller ideal für urbane Gefilde zum Einsatz kommen.



9X8 Hybrid

Fans der Elektrifizierung können auch das PEUGEOT 9X8 HYBRID Hypercar bewundern. Dieser wird zum ersten Mal auf dem Pariser Automobilsalon gezeigt, gemeinsam mit dem 508 PSE. Beide Modelle wurden vom gleichen Design- und Ingenieurteam entwickelt.


Peugeot 9X8
Rennsportfans kommen auf dem Pariser Autosalon dank dem 9X8 auch auf ihre Kosten.



e-Expert Hydrogen

Auf einem eigenen Stand in Halle 3 können Besucher einen Blick auf die Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie werfen: Der PEUGEOT e-Expert Hydrogen wird nicht nur ausgestellt, sondern steht ebenso für Probefahrten während der Messe zur Verfügung.

Schließlich bietet der Hersteller die Möglichkeit, während der Publikumstage (18. – 23. Oktober 2022) einige seiner bekannten Partner zu treffen: Fahrer des 9X8 Hypercar sowie Spieler des Stade Toulousain und Miss Frankreich 2022.

Nach vier Jahren Wartezeit kehrt der Pariser Autosalon im Oktober 2022 endlich wieder an die Porte de Versailles zurück, und PEUGEOT wird sich dieses Treffen mit dem französischen und europäischen Publikum nicht entgehen lassen.

Auf der Veranstaltung 2022 wird die Löwenmarke erneut ihren Erfindungsreichtum und die Elektrifizierung der breiten Produktpalette unter Beweis stellen. Im Mittelpunkt wird der innovative PEUGEOT 408 stehen, der in einer spektakulären Kugel inszeniert wird.


NewCarz meint dazu:

Nach vierjähriger Durststrecke kehrt der Pariser Autosalon zurück und die Löwenmarke lässt es gleich richtig krachen! Drei Weltpremieren und diverse Möglichkeiten, um mit Mensch und Maschine auf Tuchfühlung zu gehen verspricht eine spannende Vorstellung des französischen Automobilherstellers.

Text: NewCarz/Peugeot – Fotos: Peugeot

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise