Volvo V60 – Der neueste Schwedenkombi

Im Mittelklasse-Segment soll der neue Volvo V60 neue Maßstäbe in puncto Nutzwert, Sicherheit und Design setzen.

Dafür wurde das Design des Volvo V60 dem seiner Geschwister nachempfunden, denn der Erfolg gibt den Schweden recht.

Mit der neuesten Design-Generation, welche bereits 2015 mit dem Volvo XC 90 an den Start ging, betrat Volvo einen neuen Level, schuf praktisch eine neue Ära. Seither verkaufen sich XC90, V90, S90, XC60 und sicherlich auch der neue XC40 ab dem Frühjahr wie auch dieser V60 ab Sommer dieses Jahres wie geschnitten Brot.

 

Vorerst drei Motorisierungen

Für den Mittelklassekombi stehen zunächst drei verschiedene Antriebe zur Verfügung. Zwei Diesel, jeweils als 2.0-Liter-Vierzylinder einmal als D3 mit 150 PS und einmal als D4 mit 190 PS.  Der T6 mit einem 2.0-Liter-Benzinmotor mit Bi-Turboaufladung leistet 310 PS und rundet das Angebot ab.

 

Volvo V60 Motorraum D4
Der Motorraum des D4 – Der 2.0-Turbodiesel mit 190 PS.

 

Kurz vor Ende 2018 folgen zwei Hybridvarianten: Der T6 Twin Engine mit 340 PS Systemleistung sowie der T8 Twin Engine mit stolzen 390 PS Systemleistung.

 

Volvo V60 Front
CI-konforme Front unter anderem mit Thors Hammer LED-Tagfahrleuchten.

 

 

Ausstattung und Preise

Als Basismodell mit dem kleinen Diesel beginnt der Volvo V60 ab 40.100 Euro. Das Infotainmentsystem Sensus Connect mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie Audio-Streaming und Internetzugang ist hier bereits mit an Bord.

 

Volvo V60 Plugin Anschluss
Die Hybridmodelle wie dieser T8 Twin Engine kommen erst am Ende des Jahres 2018.

 

5.400 Euro mehr verlangt Volvo für den stärkeren Diesel. Der Turbobenziner schlägt mit 49.500 Euro zu Buche. Dabei erhält man serienmäßig Allradantrieb, eine 8-Gang-Automatik sowie LED-Scheinwerfer, das erweiterte Infotainmentsystem mit Wifi & Co.

 

Nutzwert 2.0

Gegenüber seinem Vorgänger kann der neue 4,76 Meter lange Volvo V60 auch einen größeren Laderaum vorweisen. Mindestens 529 Liter schluckt dieser nun und wenn man die Rücksitzlehnen umklappt, werden daraus 1.364 Liter.

 

Sicherheit 2.0

Beim Thema Sicherheit gibt es bei Volvo bekannterweise keine Kompromisse. Daher stehen dem Mittelklassekombi auch alle verfügbaren Assistenzsysteme zur Verfügung. Passiv vom Fußgängerschutz bis zum Großtierschutz ist alles dabei, was bei Volvo längst Rang und Namen hat. Aktiv assistieren serienmäßig der aktive Spurhalteassistent Lane Keeping Aid, das Road Edge Detection System und die Oncoming Lane Mitigation in jedem Volvo V60.

 

Volvo V60 Seitenansicht
Der Volvo V60 ist ein bildhübscher Kombi – da sind sich die Experten einig.

 

Wir freuen uns bereits auf einen ausgiebigen Test dieses schwedischen Mittelklassekombis.

 

 

Text/Bilder: NewCarz

1 comments

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise