Euro-NCAP – Die Gewinner und Verlierer im Dezember

Das European New Car Assessment Programme – kurz Euro-NCAP – hat erneut einige Fahrzeuge in Bezug auf ihre Sicherheit auf Herz und Nieren geprüft. Hier sind die Ergebnisse für den Dezember 2018.

Als Gesellschaft der europäischen Verkehrsministerien, Automobilclubs sowie Versicherungsverbände führt das Euro-NCAP in regelmäßigen Intervallen Crashtests mit neuen Fahrzeugmodellen durch. Die Fahrzeugmodelle werden je nach Abschneiden auf einer fünfstufigen Skala hinsichtlich ihrer Sicherheit bewertet.

 

Die Gewinner des Euro-NCAP Crashtests

Über eine Fünf-Sterne-Bewertung dürfen sich in diesem Monat neben dem Audi Q3, dem BMW X5, dem Hyundai Santa Fe auch der Jaguar I-Pace sowie der Peugeot 508 freuen. Gleich als doppelter Gewinner geht Volvo aus dem Crashtest hervor: Sowohl der S60 als auch der V60 erhalten ebenfalls die maximale Bewertung von fünf Sternen. Die Fahrzeuge schnitten dabei insgesamt in den vier Kategorien „Insassen-Schutz“, „Kinder-Schutz“, „Fußgänger-Schutz“ und „Assistenz-Systeme“ mit sehr gut ab.

 

Die Verlierer des Euro-NCAP Crashtests

Auf der Seite der Verlierer steht neben dem in die Jahre gekommenen Fiat Panda auch der neue Jeep Wrangler. Während das Testergebnis den Insassen im Wageninneren des Panda im Falle eines schweren Unfalls kaum Überlebenschancen einräumt und diesen dementsprechend mit keinem Stern auszeichnet, erhielt der Jeep Wrangler hingegen zumindest einen Stern. Die Bewertung des Jeep Wranglers begründet Euro-NCAP mit dem Fehlen wichtiger Fahrassistenz- und Sicherheitssysteme. So mangle es dem Wrangler unter anderem an einer Gurt-Warnung, wenn dieser nicht angelegt ist. Zudem fehle eine Begrenzung für die Geschwindigkeit des Sitzes im Falle eines Aufpralls. Diese Systeme zählen mittlerweile zum Standardrepertoire der meisten Modelle.

Die Euro-NCAP Crashtests sind nicht gesetzlich vorgeschrieben. Vielmehr dienen sie der Information von Verbrauchern. Außerdem ist zu betonen, dass ausschließlich die Bewertungen desselben Jahrgangs miteinander vergleichbar sind. Euro-NCAP prüft dabei nur Fahrzeuge in Serienausstattung.

Text: NewCarz / Fotos: Euro NCAP

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise