Hyundai Santa Fe 2018 – Mehr Coupé für´s SUV (Update!)

Hyundai Santa Fe 2018

Seit kurzem grassieren im Internet die ersten Bilder des neuen Hyundai Santa Fe, dessen Premiere auf dem diesjährigen Genfer Autosalon erwartet wird.

Minimal gestreckt, maximal geduckt und mit riesigen Felgen bestückt, zeigen die Designskizzen, dass die Koreaner einen neuen Weg einschlagen.

 

Lesen Sie hier das Update zu diesem Bericht!

 

Ein bisschen Kona, ein bisschen Nexo

Der seit dem Jahr 2.000 gebaute Santa Fe nahm recht schnell seine Position als konventionelles SUV zwischen Hyundai Tucson und Hyundai Terracan ein. Über drei Generationen mauserte sich der Koreaner zum echten Geheimtipp für Familien und Abenteurer, die stets ihr Budget im Blick behalten wollten.

 

Hyundai Santa Fe 2018
Coupé-SUV – Die Linienführung wirkt dynamisch

 

So ist es nicht verwunderlich, dass auch die vierte Generation neu aufgelegt wird. Die ersten Bilder zeigen starke Coupé-Attitüden, die markante Front weist geteilte Scheinwerfer auf, was stark an den aktuellen Hyundai Kona erinnert. Die schmalen, auf den Türen sitzenden Spiegel sehen spannend aus und sollen laut Hersteller eine bessere Aerodynamik bieten.

Das Heck orientiert sich derweil in leichten Zügen an denen des Hyundai Nexo. Während das Brennstoffzellen-Fahrzeug derweil noch etwas geradlinig wirkt, zeigt das Heck des neuen Santa Fe deutliche Sicken und Kanten, die etwas entfernt an den neuen Skoda Kodiaq erinnern.

Ansonsten geben die stylischen Skizzen einen kleinen Ausblick auf den omnipräsenten Offroad-Charakter des neuen SUV. Die markante Beplankung steht im starken Kontrast zum sonst eher sportlich anmutenden Santa Fe, was in der Realität eine überaus spannende Dynamik versprechen dürfte.

 

Viel Sicherheit im Hyundai Santa Fe

Der neue Hyundai Santa Fe wird mit einer Vielzahl an Sicherheits- und Assistenzsystemen zu uns rollen. Die sogenannte Smart Sense Sicherheitsausstattung bietet unter anderem einen weiterentwickelten Querverkehrswarner sowie den weltweit ersten Rear Occupant Alert. Dieses System warnt Fahrer und Insassen vor noch im Fahrzeug befindlichen Personen – und Tieren. Dadurch sollte beispielsweise das Vergessen von Kind und Hund im Auto bei sommerlichen Temperaturen definitiv der Vergangenheit angehören.

 

Hyundai Santa Fe Front
Braver Vorgänger – Das aktuelle Modell offeriert weniger Lifestyle, dafür mehr Höhe

 

Premiere feiert der neue Hyundai Santa Fe auf dem diesjährigen Genfer Autosalon, der für die Öffentlichkeit vom 8.-18.03.2018 geöffnet sein wird.

 

Update 07. Februar 2018

Weitere Details wurden jetzt zum neuen Hyundai Santa Fe bekanntgegeben. Der Neue wird 4,77 Meter lang und knapp 1,90 Meter breit sein. Auf den nun echten Bildern werden neben dem großen Kaskaden-Kühlergrill auch die extrem schmalen Hauptscheinwerfer sichtbar. Dominant umrahmte Tagfahr- und Nebelleuchten stellen ebenso Designhighlichts dar, wie eine oberhalb der Türgriffe entlanglaufende Charakterlinie.

 

Hyundai Santa Fe 2018 schräg vorn
Bling Bling – Extrem schmale Hauptscheinwerfer sind eines der auffälligen Merkmale.

 

 

Hyundai Smart Sense

So benennt Hyundai das umfangreiche Paket an aktiven Sicherheits- und Fahrassistenzsystemen, welches auch das bereits benannten Rear Ocupant Alert beinhaltet. Neben dem weiterentwickeltem Querverkehrswarner, der während des rückwärtigen Ausparkens bei drohender Kollision vor heranfahrenden Fahrzeugen warnt und das Fahrzeug selbstständig abbremsen kann, verriegelt der Safety Exit Assist automatisch die Türen, wenn sich ein Fahrzeug von hinten nähert. Dadurch werden Unfälle beim unbedachten Öffnen der Tür verhindert.

 

Hochwertig – Hyundai zeigt Hauptaugenmerk auf Qualität, Haptik und Design um hohen Ansprüchen gerecht zu werden.

 

 

Text: NewCarz / Fotos: Hyundai

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise