VW Polo GTI – Performance-Kleinwagen

VW Polo GTI Exterieur

Der neue VW Polo GTI setzt die Tradition der „GTI-Power“ auch nach über 40 Jahren weiter fort. Dies bewerkstelligt er mit weitaus mehr als den kraftvollen 200 PS.

Der Polo GTI basiert auf der sechsten Generation der Polo-Baureihe, die im Sommer dieses Jahres auf den Markt gekommen ist.

 

Was kann der Über-Polo?

Der neue Kompaktsportler VW Polo GTI ist ein weiterer Höhepunkt der legendären GTI-Geschichte, denn die Start-Taste für den 320 Newtonmeter starken TSI-Motor avanciert zu einer Art Fahrerlebnisschalter. Ein 6-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe DSG übernimmt die Übersetzung. So absolviert der neue Polo GTI den Sprint auf 100 km/h in 6,7 Sekunden. Der Vortrieb endet erst bei einer Höchstgeschwindigkeit von 237 km/h.

Laut Herstellerangabe sollen im Durchschnitt Verbrauchswerte von 5,9 l/100 km auf der Uhr stehen. Innerorts wird ein Verbrauch von 7,7 Litern und außerorts von 4,9 Litern pro 100 km angegeben.

Der VW Polo GTI bietet ein knackiges und doch langstreckentaugliches Sportfahrwerk und kommt mit einem sicheren Frontantrieb. Im November wurde der neue VW Polo GTI mit maximal fünf erreichbaren Sternen im Rahmen der NCAP-Crashtests ausgezeichnet.

Neben dem Dynamikfaktor und dem rassigen Look des neuesten GTI-Familienmitglieds sollen souveräne Sicherheit und ein hoher Komfort geboten werden, der sich auch im Interieur widerspiegelt.

 

Das Design – traditionell und expressiv

Das Exterieur und Interieur des VW Polo GTI präsentiert eine Fülle von GTI-Insignien wie den typischen, roten Streifen im Kühlergrill, der auch in der markanten Lichtsignatur fortgeführt wird. Weitere Highlights sind die in roter Signalfarbe lackierten Bremssättel der 17-Zoll-Räder und das Lüftungsgitter in einer Wabenstruktur.

 

VW Polo GTI Interieur
Das Interieur des neuesten Mitglieds der GTI-Riege

 

Der GTI-Schaltknauf und der legendäre Karositzbezug der Sportsitze perfektionieren den GTI-Look.

 

Optionale Features

Zu den optionalen Ausstattungsfeatures des VW Polo GTI gehören neben dem volldigitalen Active Info Display und LED-Scheinwerfern erstmals auch 18-Zoll-Leichtmetallfelgen. Außerdem können weitere Assistenzsysteme, das einstellbare Sport Select-Fahrwerk, das größte Panorama-Schiebedach der Klasse und ein 300 Watt starkes Soundsystem von Beats geordert werden.

 

Was kostet der VW Polo GTI?

Der VW Polo GTI startet in Deutschland bei 23.950 Euro und kann ab sofort vorbestellt werden.

 

Text: NewCarz/ Fotos: Volkswagen

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise