Volvo V90 Cross Country Ocean Race – Abenteurer

Volvo V90 Cross Country Ocean Race Exterieur

Eine sich hoch aufbauschende Schneewehe weicht den Rädern des Volvo V90 Cross Country Ocean Race, als dieser die Eisfläche eines alpinen Sees für ausgiebige Drifteinlagen nutzt.

Das Team von NewCarz unterzog das kompakte Designer-SUV Volvo XC40 und den Oberklasse-Kombi dem ultimativen Drifttest on Ice!

Vorab können wir jetzt schon verraten – der Volvo V90 wird seine Qualitäten en detail alsbald in einem ausführlichen NewCarz-Test unter Beweis stellen. Doch möchten wir unsere ersten gesammelten Eindrücke während diesem Erstkontakt Ihnen nicht schuldig bleiben.

 

Exklusiver Auftritt des Volvo V90 Cross Country Ocean Race

Als Ocean Race Modell ist dieser V90 eine Hommage an die traditionsreiche und harte Segelregatta, welche einmal um den ganzen Globus verläuft. Dank einer Armada an spezifischen Ausstattungsfeatures und Cross Country-Details, wie den mannigfaltigen orangefarbenen Elementen, werden dem ästhetikaffinen Abenteurer besonders viele Design-Highlights geboten.

 

Das maritime Trimlevel – graue Elemente und orangefarbene Details

 

Das Editionsmodell Volvo V90 Cross Country Ocean Race wartet stilecht mit LED-Tagfahrleuchten im Thors Hammer-Design und einem gänzlich autarken Kühlergrill in einer hellen Graunuance auf. Derweil repräsentieren graue Radhausverbreiterungen und ein optischer Unterfahrschutz weitere Features dieses Volvo V90.

 

State-of-the-art in puncto Technik

Serienmäßig ist der Volvo V90 Cross Country Ocean Race mit dem Volvo City Safety Notbremssystem zur Vermeidung von Kollisionen mit Verkehrsteilnehmern sowie Wildtieren ausgestattet.

 

Volvo V90 Cross Country Ocean Race Exterieur
Sieht in „Crystal White Pearl“ attraktiv aus – und offeriert eine Armada an Sicherheitstechnik

 

Ebenso sind Assistenz-und Sicherheitsysteme wie die Run-off Road Protection, Road Edge Detection und der Pilot Assist Serie, um nur eine Auswahl aufzuzählen. Letzteres System erlaubt bereits ein teilautonomes Fahren bis zur Geschwindigkeit von 130 km/h.

 

Volvo V90 Cross Country Ocean Race Interieur
Der Fahrer ist mittels Einsatz des Pilot Assist teilautonom unterwegs

 

Die detaillierte Aufzählung aller Systeme sprengt den Rahmen eines jeden Newsberichtes, weshalb diese im Rahmen des Fahrberichts folgen wird.

 

AWD und Fahrdynamik dank Volvo Instant Traction

Der Cross Country offeriert ein Komfortfahrwerk mit 210 mm Bodenfreiheit, bietet eine Wattiefe von 300 mm und einen permanenten Allradantrieb mit Instant Traction. Dieses System verteilt die Motorleistung je nach Fahrsituation variabel auf beide Achsen.

Demnach wird zugunsten einer kraftstoffsparenden Fahrweise nahezu die gesamte Motorleistung an die Vorderräder übertragen, sofern die Fahrbahn trocken ist. Bei Bedarf werden bis zu 50 Prozent der Antriebskraft sofort und stufenlos über die BorgWarner Kupplung an die Hinterräder geleitet.

 

Volvo V90 Cross Country Ocean Race Exterieur
Auf Schnee und Eis ist Traktionsverlust – wenn nicht explizit für Drifts gewünscht – ein Fremdwort

 

Komplettiert wird das Serienangebot mit einer Doppelquerlenker-Vorderradaufhängung und einer Integral-Hinterachse mit Luftfederung und Niveauregulierung.

 

Motoren mit Leistungswerten von 190 bis 310 PS

Als Einstieg bei den Benzinern fungiert der Volvo V90 Cross Country T5 AWD mit einem Vierzylinder-Turbomotor mit Benzin-Direkteinspritzung. Dieser schöpft aus zwei Litern Hubraum 184 kW (250 PS) und generiert ein maximales Drehmoment von 350 Nm bei einem Verbrauch von 7,3 l auf 100 Kilometer. Im Übrigen sind alle Modelle mit einer Geartronic Achtgang-Automatik und einem Start-Stopp-System ausgestattet.

 

Volvo V90 Cross Country Ocean Race Exterieur
Das maritime Trimlevel – graue Elemente und orangefarbene Details zeichnen diesen V90 aus

 

Indes generiert der stärkste Motor der Palette, der T6 AWD, mit einem Vierzylinder-Turbo-Kompressormotor samt Benzin-Direkteinspritzung 228 kW (310 PS) und 400 Nm.

Das Dieselportfolio des Volvo V90 Cross Country Ocean Race hält den D4 AWD und den D5 AWD bereit. Ersterer ist ein Vierzylinder-Common-Rail-Turbodiesel mit i-ART Einspritzkontrollsystem, 140 kW (190 PS) und einem Drehmoment von 400 Nm. In 8,8 Sekunden sprintet dieser auf 100 km/h und beendet den Vortrieb bei 210 km/h, wobei der Verbrauch mit 5,2 l auf 100 km angegeben wird.

Ein gleichartiger Motortyp ist der D5 AWD, der zusätzlich die PowerPulse-Technik an Bord hat. Dieser generiert 173 kW (235 PS), ein maximales Drehmoment von 480 Nm und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h.

 

Komfort und Abenteuer in Serienausstattung

Der Volvo V90 Cross Country Ocean Race offeriert Features wie das Sensus Connect mit 9-Zoll-Touchscreen und eine Einparkhilfe für vorn und hinten, um eine Auswahl zu nennen. Des Weiteren sind Sportsitze samt einer feinen Echtkarboneinlage und Details wie die beleuchtete Aluminium-Einstiegsleisten Serie.

 

Volvo V90 Cross Country Ocean Race Interieur
Etliche durchdachte und funktionale Elemente sind dem Ocean Race vorbehalten

 

Derweil garantiert eine Schutzmatte für den Heckstoßfänger und ein abwaschbarer Ladeboden in Teak-Optik, dass das Interieur vor den Spuren kühner Momente in urwüchsiger Flora und Fauna geschützt bleibt. Komplettiert wird das Angebot mit einem Sicherungsnetz, Metallschienen samt Sicherungsösen im Gepäckraum, einer LED-Taschenlampe und einer wasserdichten Packtasche mit 70 Liter Volumen.

 

Der Preis des maritim angehauchten Kombis

Der Volvo V90 Cross Country Ocean Race startet preislich bei 70.900 Euro für den 250 PS starken T5 AWD und die Speerspitze bildet der T6 AWD mit 310 PS, welcher mit 76.000 Euro zu Buche schlägt.

 

Volvo V90 Cross Country Ocean Race Interieur
Vorne Sportsitze, hinten eine konturierte Sitzbank samt orangefarbener Gurte und Ziernähte

 

Warum besonders diese Edition auch für Lösungsansätze zu Problemthemen wie der zunehmenden Meeresverschmutzung steht, wird unser Fahrbericht zum Premium-Kombi im maritimen Trim-Level aufdecken.

Text/Fotos: NewCarz

Kamera: Canon EOS 6D

1 comments

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise