McLaren Speedtail – Das ultimative Supercar

Aus BP23 wird der McLaren Speedtail

McLaren Speedtail, so heißt nun die neuste Ultimate Series, die vorher den Codenamen BP23 trug.

Speedtail steht vor allem für eine einzigartige Höchstgeschwindigkeit und ein fließendes, stromlinienförmiges Design, ergänzt mit exquisiten neuen Materialen. Die Enthüllung des Supercars aus einer anderen Dimension erfolgt noch vor Ende 2018. Doch NewCarz hat bereits jetzt ein paar Infos zum McLaren Speedtail: Anschnallen, es wird rasant.

 

Limitierte Auflage

McLaren produziert lediglich 106 Exemplare des Benzin-Elektrohybriden ‚Hyper-GT‘, der vorher nur als BP23 bekannt war und nun den Namen McLaren Speedtail tragen wird. Der Kaufpreis des Super-Sportlers liegt derweil bei 1,6 Millionen Pfund plus Steuern. Ein kleiner Wermutstropfen gleich zu Beginn: Alle 106 Exemplare sind bereits bestellt.

 

McLaren Speedtail – Weltweit erster Hyper-GT

Als weltweit erster Hyper-GT und McLaren’s nächster Neuzugang in der Ultimate Series wird der Speedtail die bisherigen Höchstgeschwindigkeiten aller anderen McLaren übertreffen – auch die Spitzengeschwindigkeit des legendären McLaren F1 Straßenautos. Aber dieses Supercar wird nicht nur der schnellste, sondern wohl auch der luxuriöseste McLaren sein.

 

Maßangefertigtes Design

Das Design, das in einer Reihe von Skizzen präsentiert wird, ist fließend und zugleich hochgradig stromlinienförmig. Die Verwendung von exquisiten neuen Materialien verschafft dem McLaren Speedtail seinen Feinschliff. McLaren Special Operations (MSO) bietet den 106 Kunden zudem grenzenlose Möglichkeiten für die Maßanfertigung und Individualisierung.

 

Ganz getreu dem McLaren F1

Das Layout des McLaren Speedtail ist hierbei dem legendären McLaren F1 nachempfunden: Ein dreisitziges Cockpitdesign mit zentraler Fahrposition. Dabei wird die unvergleichliche Mischung aus extremer Leistung und sportlichem Luxus durch ein benzin-elektrischen Hybridantrieb gesichert – ganz im Sinne des Status eines ultimativen McLaren.

 

Produkt und Veröffentlichung

Die gesamte Produktion des McLaren Speedtail wurde bereits vor der offiziellen Ankündigung im November 2016 vergeben.  Die offizielle Vorstellung des Supercars soll noch vor dem Ende des Jahres 2018 stattfinden. Allerdings dürfen die 106 Kunden hinter verschlossenen Türen vorher einen Blick auf den einmaligen Supersportler werfen. Währenddessen kümmert sich die Veredelungsschmiede McLaren Special Operations um die Personalisierung der einzelnen Exemplare – ganz nach dem Wunsch der Kunden.

Text: NewCarz/ Fotos: McLaren

1 comments

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise