Bentley Bentayga Speed – Das schnellste SUV der Welt

Mit dem Bentley Bentayga Speed feiert das schnellste und luxuriöseste SUV aus Serienfertigung seine Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon.

Zwar kann der Lamborghini Urus sein britisches Pendant in Sachen Leistung mit seinen 650 PS überbieten. Doch dafür behält der Bentley Bentayga Speed in Bezug auf seine Endgeschwindigkeit sowie im Bereich Luxus und Ausstattung die Nase vorn.

 

Exterieur des Bentley Bentayga Speed

Die äußerlichen Distinktionsmerkmale des Bentley Bentayga Speed sind seine neuen Splitter an der Front- und Heckschürze sowie ein prägnanter Dachspoiler. Wer es schafft, dem schnellsten SUV der Welt näher zu kommen, erkennt an den vorderen Türen die diskreten und zugleich eleganten Speed-Signaturen. Darüber hinaus wurden sowohl die Scheinwerfer als auch die Rückleuchten abgedunkelt. Der Bentley Bentayga Speed fährt standesgemäß auf 22-Zoll-Rädern vor.

 

Bentley Bentayga Speed Rad
22-Zoll-Räder und ein „Speed“-Hinweis an der Seite sind unter anderem Erkennungsmerkmale.

 

 

Interieur erstmals mit Alcantara

Eine wahre Neuheit im Speed sind die Sitzbezüge aus Alcantara, die sich erstmals in einem Bentayga-Modell wiederfinden. Kontrastnähte heben sowohl die Bereiche mit Diamant-Steppung als auch die Speed-Schriftzüge unter den Kopfstützen sowie die beleuchteten Einstiegsleisten optisch hervor. Auf Wunsch sind allerdings auch weiterhin die gewohnten Leder-Bezüge nachrüstbar.

 

 

 

Motorisierung des schnellsten SUV der Welt

Angetrieben wird der Bentley Bentayga Speed von dem bewährten 6.0-Liter-W12-Biturbo-Motor, dessen Leistung von 608 PS auf 635 PS klettert. Der Sprint von 0 auf Tempo 100 gelingt dem edlen SUV dabei in 3,9 Sekunden. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt derweil bei rund 306 km/h und das macht den Bentley Bentayga Speed zum schnellsten SUV der Welt. Denn sein Konkurrent aus Italien schafft „nur“ 305 km/h.

 

Bentley Bentayga Speed schräg hinten
Getönte Leuchten an der Front und auch hier am Heck sind dem „Speed“ eigen.

 

Um diesem neuen Leistungspotential angemessen Herr werden zu können hat Bentley den Sport-Modus in seinem SUV neu kalibriert, mit der Folge eines besseren Ansprechens von Motor und der Achtgang-Automatik. Neben den agileren Reaktionen des Fahrwerks und Bentleys Dynamic Ride fällt auch die Federung des Speed deutlich straffer aus. Seinen kraftvollen Charakter kündigt das schnellste SUV der Welt zudem akustisch eindrucksvoll an.

 

Bentley Bentayga Speed Lenkrad
AUch der Lenkradkranz erhält neben dem inneren Lederbezug außen das sportive Alcantara.

Text / Fotos: NewCarz

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise