Toyota autonom auf Europas Straßen

Toyota Lexus LS autonom

Ab sofort kann man Fahrzeuge von Toyota auf öffentlichen Straßen in Europa antreffen, mit denen das automatisierte Fahren getestet wird. Nach erfolgreichen Tests auf abgesperrten Strecken kommen die vom japanischen Automobilhersteller selbst entwickelten Systeme nun erstmals in Brüssel zum Einsatz.

Genau da, wo das politische Herz der Europäischen Union schlägt, werden diese AD-Systeme – AD ist die Abkürzung für automated driving – mithilfe eines Lexus LS  getestet.

 

Mit Serienfahrzeug autonom unterwegs

Bei dem Testfahrzeug handelt es sich um einen 5,09 Meter langen Lexus LS in herkömmlicher Serienausführung. Nur das auf dem Dach positionierte LIDAR verrät die Besonderheit dieses Autos. LIDAR steht für Light Detection and Ranging und beinhaltet obendrein ein Sensorenpaket, welches unter anderem aus Radar, Kameras und Laserpositionierungssystemen besteht.

 

Safety first

Der Test läuft ab sofort für 13 Monate, in denen der Lexus LS immer wieder eine genau definierte Strecke absolvieren wird. Doch das Fahrzeug bleibt nicht ohne Insassen, denn während der Erprobungsfahrten befinden sich zwei Personen im Auto: Ein Operator überwacht permanent alle AD-Systeme und ein sogenannter Sicherheitsfahrer nimmt auf dem Fahrersitz Platz, um jederzeit in das Fahrgeschehen eingreifen zu können.

 

Toyota füttert auch L3Pilot

Bei der Datenerfassung im Rahmen dieses Testprogramms erhält auch das europäische Forschungsprojekt L3Pilot – ebenfalls ein Programm zum automatisierten Fahren – eine Vielzahl von Daten und Ergebnisse. An diesem Projekt gibt es 34 weitere beteiligte Partner, von großen Automobilherstellern wie beispielsweise Volvo,  über Automobilzulieferer und Forschungseinrichtungen bis hin zu Behörden. Die Europäische Kommission ist hier auch Mitfinanzierer.

Bei L3Pilot werden mehrere große AD-Feldtests mit zirka 1000 Fahrern in 100 Fahrzeugen in zehn Ländern Europas von den Partnern umgesetzt.

Die Aufgabe von Toyota fokussiert sich vor allem auf die Erforschung des Kundenverhaltens und des sicheren Betriebs von Systemen in komplexen städtischen Umgebungen.

Text: NewCarz / Foto: Toyota

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise