Hyundai Kona Hybrid – Drei Versionen zum Start

Hyundai Kona Hybrid

Wenn im Herbst der neue Hyundai Kona Hybrid zu den Händlern rollt, stehen dem Kunden drei Ausstattungen zur Auswahl.

Nach dem erfolgreichen Start des Kona mit konventionellen Antrieben, den wir bereits als Benziner im letzten Jahr getestet haben, kommen nun die bereits erwarteten Hybridversionen, die das Portfolio um diese effizienten Antriebsvarianten, wie bereits beim Ioniq, erweitern werden.

 

Trend, Style und Premium

So bennent der koreanische Hersteller die drei verfügbaren Ausstattungslevel, welche mit weiteren Optionen individualisierbar sein werden. Optische Abgrenzungsmerkmale setzen die drei Hybrid-Ausstattungen von den anderen Antriebsversionen ab. Dazu gehören farblich angepasste Verzierungen, ein grauer Dachhimmel, glänzend schwarze Türgriffe sowie weiße Applikationen an Lüftungsdüsen, Schaltknauf, Lenkrad, Zündschloss und Start-/Stopp-Knopf.

 

Kona Hybrid Heck
Der Hybrid komplettiert das Antriebsportfolio des Hyundai Kona.

 

Alle drei Ausstattungslinien besitzen selbstredend den Hybridantrieb. Dieser besteht aus einer Kombination eines 1,6-Liter-GDI-Kappa-Vierzylinder Ottomotors mit einem Permanentmagnet-Elektromotor. Die Systemleistung gibt Hyundai mit 141 PS an, das Drehmoment mit 265 Newtonmeter. Die Kraftübertragung erfolgt über ein serienmäßiges 6-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe. Die Hybridvariante des Kona erfüllt die erweiterte Abgasnorm Euro 6d-Temp-Evap, welche eine Verringerung der Verdunstung von Kohlenwasserstoffen aus dem Kraftstoffsystem voraussetzt.

 

Hybridantrieb des Kona
141 PS und 265 Nm leistet das Duo unter der Haube des Kona Hybrid.

 

 

Die Ausstattungen im Vergleich

Als Trend startet der Hyundai Kona Hybrid bei einem Preis von 26.900 Euro. Serienmäßig besitzt diese Version eine elektrische Parkbremse, eine Klimaautomatik, ein beheizbares Multifunktionslenkrad mit Schaltwippen, eine elektrisch einstellbare Lendenwirbelsäule für den Fahrersitz, digitales Radio DAB+ mit USB-Slot und ein Sieben-Zoll-Touchscreen inklusive den Konnektivitätslösungen Android Auto sowie Apple CarPlay.

Auch Leichtmetallfelgen im 16-Zoll-Format gehören zur Serienausstattung des Hyundai Kona Hybrid Trend. Aktive Fahrerassistenzen bereichern das Smartsense-Technologiepaket für mehr Komfort und Sicherheit. Neben der Fußgängererkennung werden nun auch Radfahrer berücksichtigt und bei Kollisionsgefahr eine automatische Notbremsung eingeleitet. 

Einen Level darüber positioniert sich der Style, den der geneigte Interessent ab 28.500 Euro erwerben kann. On top besitzt diese Version serienmäßig einen Unterfahrschutz am Heck, einen Frontgrill mit Chromrahmen, getönte Verglasung plus Klimakomfort-Windschutzscheibe.

Neben einem Regensensor, den Nebelscheinwerfern, einem Getränkehalter im Fond sowie Sitzbezügen in schwarzer Stoff-Leder-Kombination gehört auch eine Smartphone-Ablage mit induktiver Ladefunktion zur seriemäßigen Ausstattung. Auf stattlichen 18-Zoll-Rädern steht der Hyundai Kona Hybrid Style ebenfalls ab Werk.

Die Topausstattung Premium bietet Hyundai ab 30.700 Euro an. In dieser Variante gehören Ledersitze in Schwarz mit weißen Akzentuierungen, ein 4.2-Zoll-Farb-Display im Cockpit, das Smart-Key-System mit Start/Stopp-Knopf, ein Head-up-Display, elektrisch anklappbare Außenspiegel plus ein automatisch abblendender Innenspiegel, ein Querverkehrswarner, ein Totwinkelassistent, ein Fernlichtassistent, statisches Abbiegelicht sowie eine Einparkhilfe vorn genau so zur Serienausstattung wie Voll-LED-Scheinwerfer und LED–Heckleuchten.

 

Optionen für den Hyundai Kona Hybrid

Zusätzlich kann die jeweilige Hybrid-Variante noch mit diversen Extras und Paketen individualisieren. Um eine dieser Möglichkeiten zu benennen, wäre hier das Navigationspaket für 1.300 Euro. Dieses beinhaltet ein 10.25-Zoll-Touchscreen, eine Krell-Soundanlage, eine Verkehrszeichenerkennung sowie das neue Telematiksystem Blue-Link von Hyundai. Hiermit kann der Besitzer per Mobilgerät relevante Informationen seines Kona abrufen und eine Vielzahl an Funktionen steuern.

 

Innenraum Kona Hybrid
Das 10.25-Zoll-Display gehört zum optionalen Navigationspaket.

 

Text: NewCarz / Fotos: Hyundai

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise