Skoda Vision In – Designstudie für Indien

Skoda Vision In

Mit den zwei Designskizzen vom Skoda Vision In zeigen die Tschechen ein speziell für den indischen Markt konzipiertes SUV.

Mit 4,25 Metern Länge gehört die Studie zu den Kompakt-SUVs und diese soll erstmals auf der Anfang Februar beginnenden Auto Expo 2020 in Neu-Delhi gezeigt werden.


Sehnsuchtsbekundungen aus Europa möglich

Beim Anblick dieser Studie wird so mancher Sympatisant der Marke und Freund von SUVs eine gute Portion Neid verspüren. Denn die Studie verspricht ein athletisch-aggressives Design, was eine breite Haube und ein Frontgrill mit massiven Vertikalrippen im Frontgrill einläuten.

Weiterhin blinzelt die Studie aus sehr flachen Scheinwerfern und die Frontschürze wird von trapezartigen Lufteinlässen und einem unübersehbaren Aluminium-Spoiler mit Lufteinlässen in eine interessante Spielwiese geometrischer Formen gebracht.


Skoda Vision In Heck
Aufregend anders – Das Design dieser Studie zeigt das SUV extrem dynamisch, fast martialisch.



Eine gedrungene, gestraffte Seitenpartie mündet am Heck in messerscharf designten Rückleuchten inklusive durchgehendem Leuchtband. Die Skoda-Versalien illuminieren die Markenbotschaft bei Dunkelheit und der Heckdiffusor bildet ebenfalls aus Aluminium gefertigt eine harmonisierende Partnerschaft zur Front.


Skoda Vision In gehört zu India 2.0

So heißt das Projekt, in dessen Rahmen die Aktivitäten der Volkswagen-Konzernmarken auf dem indischen Subkontinent gebündelt werden.

Mit der Sub-Kompakt-Plattform A0 IN, die auf dem Modularen Querbaukasten beruht und mit Fokus auf die indischen Kundenbedürfnisse entwickelt wurde, werden zukünftig markenübergreifend weitere Skoda- und VW-Modelle entwickelt. Das Vision In ist dabei der Vorreiter und das erste Modell, bei dem A0 IN zum Einsatz kommt.

Skoda hat in der Vergangenheit mehrfach bewiesen, dass man gerne über den Tellerrand schaut und dabei Konzepte vorgestellt, welche die Marke in einer ganz neuen, sehr erfrischenden Art präsentieren konnte. Es bleibt abzuwarten, ob derartige Visionen auch irgendwann den Weg nach Europa finden. Dieser Skoda Vision In oder der Skoda Mountiaq sowie die vielen anderen Vision-Konzepte wie beispielsweise der Skoda Vision iV lassen zumindest hoffen.

Text: NewCarz / Fotos: Skoda

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise