Lamborghini Sián Roadster – Limitierte Freiheit

Lamborghini Sián Roadster

Eine besondere Rarität und ein Rekordhalter in einem ist der Lamborghini Sián Roadster, die offene Variante des Supersportwagens mit der wegweisenden Hybridtechnik.

Einem bolognesischen Dialekt verdankt dieser Supersportler seinen Namen, der mit „Sián“ den „Blitz“ beschreibt. Passender hätte es auch nicht sein können, denn schließlich greift dieser Lambo auf die neueste und gleichzeitig weltweit einzigartige Hybridtechnik zurück.


Der stärkste Lamborghini aller Zeiten

Diese Aussage gilt für die geschlossene Variante, die ihre Premiere bereits 2019 auf der IAA in Frankfurt erlebte genauso, wie für diesen Roadster. Zum bärenstarken V12, der ursprünglich aus dem Aventador stammt, gesellt sich ein 48-Volt-Mildhybridsystem, dessen Bestandteil ein 34 PS starker Elektroantrieb ist. Die Systemleistung beträgt dadurch 819 PS – Rekord bei Lamborghini.


Lamborghini Sián Roadster in Fahrt
Über 350 km/h schnell und unter drei Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100.



Mit einem Leistungsgewicht von 2 Kilogramm pro Pferdestärke gelingt der Sprint von null auf 100 km/h in nur 2,9 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit des Supersportlers liegt über 350 km/h. Bis 130 km/h unterstützt der E-Motor den Verbrenner und hilft dabei auch die in einem reinen Verbrenner typischen Zugkraftunterbrechnungen beim Schalten zu kompensieren. Laut Lamborghini genießt man im Sián Roadster ausschließlich den Rückwärtsschub beim Beschleunigen, da alle ruckartigen Bewegungen eliminiert werden.


Design des Lamborghini Sián Roadster

Unverkennbar als Lamborghini zeigt sich die offene Variante mit einem martialisch und gleichzeitig eleganten Charakter, besitzt die typischen, im Y-Design ausgeführten Scheinwerfer an der extrem tiefen Front und strotzt optisch nur so vor Kraft. Kantig und zerklüftet, mit typischen Aerowings und markant-militanten Konturen schwingt auch im Roadster eine Portion Kampfjet in der DNA.


Lamborghini Sián Roadster von oben
Wer genau hinschaut, entdeckt die angedeuteten Periscopio-Linie am Roadster.



Aus der Vogelperspektive zeigt der Lamborghini Sián Roadster Analogien zur Periscopio-Linie des ersten Lamborghini Countach. Diese beginnt am Cockpit, verläuft anschließend in die Airstreamer hinter den Fahrer- und Beifahrerplätzen und mündet im Heck.

Der Sián Roadster verkörpert den Spirit von Lamborghini. Er ist Ausdruck von atemberaubenden Design und herausragender Performance, steht aber vor allem für zukunftsweisende Technologien. Der innovative Hybrid-Antriebsstrang des Sián gibt die Richtung für zukünftige Lamborghini Supersportwagen vor. Der offene Sián Roadster verstärkt das Verlangen nach dem ultimativen Lamborghini Lifestyle auf dem Weg in die Welt von Morgen, die nach neuen Lösungen verlangt.

so die Aussage von Stefano Domenicali, Chairman und CEO von Automobili Lamborghini über das Auto.


High-End Technologie als Weltpremiere

Erstmals in einem Roadster kommt ein Superkondensator als Energiespeicher in einem Hybridsystem zum Einsatz, der die herkömmliche Akku-Technik ersetzt. Die beiden größten Vorteile eines Kondensators gegenüber herkömmlichen Akkus sind einmal das erheblich geringere Gewicht – das gesamte Hybridsystem wiegt nur 34 Kilogramm – und zum anderen kann ein Kondensator die elektrische Energie genauso schnell aufnehmen, wie er sie abgeben kann.


Interieur Sian
Auch im Innenraum bietet der offene Sián ein Potpourri an Highlights.



Durch diese symmetrische Funktionsweise wird der Kondensator bei jedem Bremsvorgang voll aufgeladen und diese Energie steht danach beim Beschleunigungsvorgang sofort zur Verfügung.


Nur 19 Stück vom Lamborghini Sián Roadster

Bereits die geschlossene Variante wurde als Rarität erschaffen, denn nur 63 Exemplare werden davon gebaut. Beim Roadster ist dies nochmals exklusiver, denn lediglich 19 Einheiten werden die heiligen Hallen von Sant’Agata Bolognese verlassen. Wer dennoch Lust auf ein Exemplar hat, kommt leider zu spät, denn alle 19 Roadster sind bereits verkauft.


Lamborghini Sián Roadster Seite
Weitere Interessenten keine Chance: Die 19 Einheiten sind längst ausverkauft.



Text: NewCarz / Fotos: Lamborghini



Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise