Range Rover – Neue Sechszylinder Diesel

Range Rover SV Autobiography Black Stealth

Im Hause Land Rover werden für den Range Rover die bisherigen Dieselmotoren V6 und V8 durch neue Aggregate ersetzt.

An deren Stelle werden neue Diesel-Reihensechszylinder mit drei Litern Hubraum eingeführt, mit einem 48-Volt-Mild-Hybridsystem kombiniert werden.


Von 249 bis 350 Dieselhybrid-PS

Davon bleibt die 249-PS-Variante D250 dem Range Rover Sport vorbehalten, zwei andere Varianten D300 und D350 mit jeweils 300 PS und 350 PS werden in allen Range Rover eingesetzt.

Die Verbräuche der drei neuen Selbstzünder gibt Land Rover im WLTP-Zyklus mit 8,5 Litern, 8,6 litern sowie 9,2 Litern auf 100 Kilometern an. Die Topmotorisierung leistet zudem 700 Newtonmeter maximales Drehmoment und beschleunigt den Range Rover Sport in unter sieben Sekunden von null auf Tempo 100. Beim Range Rover sind es 7,1 Sekunden.


Dieselmotoren Range Rover 2020
Statt V-Motoren nun Reihenmotoren – Die Features des neuen Selbstzünders.



Viele Sondermodelle als Range Rover

Das neue Modelljahr hält einige Sondermodelle bereit, unter anderem den Sport HSE Silver. Neben der HSE-Ausstattung erhält das Sondermodell zusätzlich Karosserieakzente in Shadow Atlas, eine Privacy-Verglasung ab der B-Säule sowie 21-Zoll-Leichtmetallfelgen in Gloss Black mit Diamond Turned Kontrast-Finish.

Der Innenraum wird zusätzlich mit einem Panoramadach, dem Kühlfach Plus unter der Armauflage der Mittelkonsole und einem Meridian-Surround-Soundsystem aufgewertet. Das neue Nanoe PM2.5 Luftreinigungssystem filtert die Luft im Innenraum bis zu Partikel mit einer Größe von weniger als 2,5 Mikrometer, weche potenziell gesundheitsschädlich sein können.


Range Rover Westminster Black Edition
Eines von vielen Sondermodellen: Der Range Rover als „Westminster Black Edition“.



Ein weiteres Sondermodell stellt der HSE Dynamic Stealth dar, welches mit ähnlichen Ausstattungshighlights um geneigte Kundeschaft buhlen wird.

Als Flaggschiff der Sondermodelle gilt die SVR Carbon Edition, welches neben seiner exorbitanten Leistung von 575 PS auch mit 22-Zoll-Rädern, einer Carbon-Motorhaube mit freiliegendem Mittelteil und diversen weiteren Carbon-Elementen bestechen kann. Das Carbon-Dekor findet sich auch im Interieur des Flaggschiffs wieder.

Range Rover SV Autobiography Black Stealth Interieur
Im SV Autobiography Black Stealth warten gesteppte Ledersitze in Ebony/Pimento.



Zusätzlich werden die Special-Edition-Modelle „Fifty“, „Westminster“, „Westminster Black Edition“ und „SV Autobiography Dynamic Stealth“ für die größeren Range Rover im Angebot sein. Als „Westminister“ basiert das Premium-SUV auf der Vogue-Ausstattung und kann zusätzlich eine Privacy-Verglasung, Leichtmetallräder in Diamond Turned, Grand-Black-Veneer Dekorelemente, ein Dachhimmel in Premium-Velours, ein Panorama-Glasschiebedach, eine Soft-Close-Automatik an den Türen und ein Surround-Soundsystem mit 19 Lautsprechern vorweisen.

Bei der „Westminster Black Edition“ kommen noch das „Black Pack“ sowie bis zu 22 Zoll große Räder hinzu.

Text: NewCarz / Fotos: Land Rover

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise