Bentley Bentayga Speed – Europa ausgelassen

Bentley Bentayga Speed

Fans des Zwölfzylinders müssen hierzulande wie im Rest Europas tapfer sein, denn der neue Bentley Bentayga Speed wird nicht in hiesigen Gefilden ausgeliefert.


Die Rückkehr des W12

Genau aus diesem Grunde ist Europa ausgeklammert. Der mächtige W12 mit einer Leistung von 635 PS und 900 Newtonmetern maximales Drehmoment ist anders als noch beim Vorgänger in erster Linie für die USA, den mittleren Osten sowie den asiatisch-pazifischen Raum vorgesehen.

Mit dem Zwölfzylinder sprintet das Premium-SUV in nur 3,9 Sekunden aus dem Stand bis auf Tempo 100. Top-Speed gibt Bentley mit 306 km/h an und liegt damit dicht an den Werten eines Lamborghini Urus.


Bentley Bentayga Speed – Der Name ist Programm

Eine Neukalibrierung der Fahrdynamikregulierung ermöglicht eine Optimierung des Ansprechverhaltens der 8-Stufen-Automatik – einer der Unterschiede zu den V8-Modellen des Bentaygas. Auch am Fahrwerk wurde Hand angelegt: Die Luftfederung und das Dynamic-Ride-System erhielten neue Einstellungen und mit den gegen Aufpreis erhältlichen Carbon-Keramik-Bremsen verzögert der Bentley Bentayga Speed mit dem größten und stärksten bei Bentley erhältlichen Bremssystem.


Speed Symbol Bentayga
Nicht für Europa – Das Speed-Emblem trägt der Bentayga nicht bei uns.



Erkennbar wird die W12-Motorisierung optisch durch oval gestaltete Endrohre am Heck sowie dunkel getönte Scheinwerfer und Rückleuchten. Die Seitenschwellerleisten werden in Wagenfarbe gehalten und geänderte Front- und Heckstoßfänger sowie der verlängerte Heckflügel unterstreichen das Plus an Leistung des Speed. 


Die Vielfalt der Farben

Typisch Bentley, kann der geneigte Kunde aus 88 Lack-, 15 Lederfarben sowie sechs Lederfarbkombinationen auswählen. Zudem stehen acht Furnierhölzer und zwei technisch anmutende Oberflächen zur Auswahl. Optionales Highlight bildet die „Black Specification“: Hierdurch werden alle verchromten Zierleisten, glänzende Details sowie ausgewählte Karosserie-Elemente durch hochglänzend schwarze Carbonelemente ersetzt. Wer dieses Paket bucht, erhält obendrein einen gebogenen Carbonfaser-Dachspoiler, der anstelle der serienmäßigen Version den Dachabschluss bildet.


Bentley Bentayga Speed Steuer
Ein neuer Bildschirm und optionales Carbon gehören beim Bentayga Speed unter anderem dazu.




Im Innenraum stellt der neue 10.9-Zoll-Touchscreen den neuen Dreh- und Angelpunkt dar, wartet mit noch höherem Kontrast und Schärfe auf und wurde mit einer Reflexionen und Blendungen reduzierenden Beschichtung versehen.

Die Touch-Funktion wurde erheblich verbessert und der Bildschirm nimmt nun die gesamte Breite der zentralen Armaturentafel ein. Eine Freitextsuchfunktion und die Darstellung dreidimensionaler Gebäude sowie Satellitenkartendarstellung bereichern mit dem neuen Modell einhergehend das Navigationssystem.

Text: NewCarz / Fotos: Bentley

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise