Cupra Formentor VZ5 – Fünf Zylinder für ein Halleluja

Cupra Formentor VZ5

Jetzt wird es ernst: Der Cupra Formentor VZ5 ist das erste SUV der noch jungen Marke mit einem Fünfzylinder als Antrieb.

Kenner des Metiers wissen, dass ein Reihenfünfzylinder einen ganz eigenen, sehr kernigen Klang vorweist und aktuelle Derivate dieser Verbrenner nicht gerade mit einem Leistungsdefizit daherkommen.

Pressemitteilung: Als echte Challenger-Brand hat CUPRA die Herausforderung angenommen, Stilbewusstsein mit zeitgenössischer Performance zu vereinen. Vor allem mit dem CUPRA Formentor gelingt es der spanischen Marke, diese Attribute in einem progressiven CUV zu vereinen. Pünktlich zum dritten Geburtstag präsentieren die Spanier die höchste Ausbaustufe ihrer ersten Eigenentwicklung und implantieren dem Crossover einen Fünfzylinder-Turbomotor, der die Herzen echter Automobilliebhaber höherschlagen lässt.


Der CUPRA Formentor VZ5 ist das Symbol der Marke

Das neue Fünfzylinder-Aggregat verleiht dem Formentor aber nicht einfach nur mehr Kraft, sondern vor allem deutlich mehr Temperament, Dynamik und Emotion. Dank des V5 avanciert der CUPRA Formentor vielmehr zum Gamechanger und misst sich mit den Schönsten und Stärksten: Mit seiner puren Kraft und dem markanten, unverwechselbaren Fünfzylinder-Klang ist der CUPRA Formentor VZ5 ein Symbol für die Rennsport-Tradition der Marke. Er steht sinnbildlich für den erfolgreichen Technologietransfer zwischen Rennsport und Straßenfahrzeugen und wird selbst bei den anspruchsvollsten Autoenthusiasten für Furore sorgen.

„Der CUPRA Formentor ist ein Symbol für die Tradition der Marke CUPRA. Der noch extremere Fünfzylindermotor ergänzt die bisherige Auswahl an konventionellen Verbrennern und Performance-orientierter Hybridtechnologie. Damit wird der CUPRA Formentor die Herzen aller wahren Autoenthusiasten erobern. Und genau das hat sich die CUPRA Familie zum Ziel gesetzt, um auf diese Weise neue Kundensegmente zu erschließen“, so Wayne Griffiths, Vorstandsvorsitzender von CUPRA und SEAT.

Am 22. Februar wird CUPRA anlässlich seines dritten Jahrestags diesen einzigartigen und nur in limitierter Zahl erhältlichen Neuzugang der CUPRA Familie vorstellen. Während der Veranstaltung wird es zudem weitere wichtige Ankündigungen geben.


NewCarz meint dazu:

Wir haben es erhofft und auch daran geglaubt – nun ist es offiziell, was unter der Hand längst im Gespräch war: Der Formentor bekommt den potenten Fünfzylinder aus dem VAG-Regal. Allein aus diesem Grund erwächst das SUV damit seinem vereinheitlichenden Tugenden der Vierzylinder-Riege – nicht falsch verstehen, der 2.0 TSI ist definitiv ein grandioses Aggregat – und steigt hiermit nun eine Stufe hinauf, zu den waschechten SUV-Sportlern.

Was lässt der Teaser erkennen? Nun, allein die Endrohre zeigen einen klaren Unterschied zum bisherigen Formentor und erinnern auch ein bisschen an die Sportcoupés von Lexus. Vor kurzem erst fuhren wir den Formentor für einen umfangreichen Test und werden diesen in Kürze veröffentlichen. Umso spannender erscheint nun die Wartezeit, um den Cupra Formentor VZ5 für einen Vergleich heranziehen zu können. Bleiben Sie gespannt!

Text: NewCarz/Cupra – Foto: Cupra

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise