Kia Sportage – Erste Bilder zur Generation fünf

Kia Sportage 5
Die fünfte Auflage des Kia Sportage wurde nach der neuen Kia-Designsprache entworfen, inspiriert durch Natur und Modernität.

Erstmals in der 28-jährigen Modellgeschichte wird es eine spezielle Europaversion des Kia Sportage geben.


Das ist der neue Kia Sportage

Mit zukunftsweisendem Design, modernen Konnektivitätsanwendungen und agilen, hoch­effizienten Antrieben soll die fünfte Generation des SUV-Bestsellers der Marke neue Maßstäbe in ihrem Segment setzen. Vorgestellt wird der Neuling im Juli in Korea. Zum ersten Mal in der 28-jährigen Modellgeschichte wird es eine speziell auf den europäischen Markt zugeschnittene Version des Sportage geben. Sie wird im September präsentiert.


 
Kia Sportage 5
Licht und Schatten – Die ersten Designskizze lassen bereits erste Eindrücke zu.
 


Die im Frühjahr vorgestellte neue Kia-Designsprache „Opposites United“ (Vereinte Gegen­sätze) prägt die Optik und den Charakter des neuen Kia Sportage. Die ersten Bilder deuten auf einen selbstbewussten und innovativen Auftritt hin, der eine Hommage an die Perfektion und Schlichtheit der Natur mit der neuen Designrichtung der Marke verbindet.


Kraftvolles Außendesign, innovatives Interieur

Der neue Sportage präsentiert sich mit einer muskulösen Haltung und einer kraftvollen, eleganten Silhouette. Zu den auffallenden neuen Details gehören scharfe Charakterlinien, die die Oberflächen strukturieren. Ein markantes Statement setzt auch die Front mit einer detailreichen schwarzen Kühlergrillgrafik, die sich über die ganze Breite des „Gesichts“ zieht. Am Heck fallen die kräftigen Schulterlinien sanft ab und münden in schlanke Tag­fahrleuchten, die das neue Kia-Logo und den Sportage-Schriftzug flankieren.


Interieur Sportage 5
Der Einblick in den neuen Innenraum zeigt große Digitalscreens als Cockpit des Sportage.
 


Die Skizze des Interieurs zeigt einen fahrerorientierten Raum mit mutigem Design, hoher Materialqualität und innovativen Technologien. Ein Blickfang ist hier das formschöne, gekrümmte Display.
 
Inspiriert von unserem Ethos, in dem Natur und Modernität zusammenkommen, hinterfragt der neue Sportage Designnormen mit einem gleichermaßen abenteuerlichen wie zeit­gemäßen Exterieur und einem bis ins Detail schönen, wegweisenden Interieur“, sagt Karim Habib, Senior Vice President und Chefdesigner von Kia. „Wir wollten mit dem neuen Sportage nicht nur einen Schritt nach vorn machen, sondern auf ein völlig anderes Niveau innerhalb der SUV-Klasse vordringen.


NewCarz meint dazu:

Nummer fünf erwacht! Der Kia Sportage war bereits in seiner letzten Generation ein echter Geheimtipp und konnte in Europa eine große Fanbase vorweisen. Trotz enger Verwandtschaft zum Hyundai Tucson besaß der Sportage genügend Abgrenzungspotenzial und die erforderliche Eigenständigkeit, um neben moderner Ausstattung auch mit der entsprechenden Individualität zu bestechen. Dies wird – da sind wir uns bereits jetzt sicher – auch mit der neuen Generation des erfolgreichen SUVs nicht anders sein.
 
Text: NewCarz/Kia – Fotos: Kia
 
 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise