Wey Coffee 01 – China-SUV will Europa entern

Wey Coffee 01

Zugegeben, eine etwas überspitzte Formulierung für das Ansinnen, das man mit dem Wey Coffee 01 westlich vom Reich der Mitte anstrebt, doch das Rüstzeug für Erfolg scheint bestens gewählt.

Das chinesische SUV des GWM-Konzerns – abgekürzt für Great Wall Motors – kommt bereits Anfang des nächsten Jahres in den deutschen Handel und kann ab diesem Herbst bestellt werden.


Plug-in Hybrid mit Rekordwerten

Kommen wir gleich zu den wichtigsten Infos: dem Antrieb. Das SUV fährt mit einem Antriebsduo, welches aus einem 2.0-Liter Benziner und einem Elektromotor besteht und als System stattliche 476 PS leisten wird. Diese Kraft wird serienmäßig per Allradantrieb auf die Straße gebracht.

Noch beeindruckender ist allerdings die rein elektrische Reichweite, die Wey mit 150 Kilometern angibt. Möglich wird dies durch einen stattlichen Hybrid-Akku mit knapp 42 Kilowattstunden Kapazität. Eine Reichweite, die bislang kein anderer Serien-Plug-in-Hybrid erreichen kann.


Modernes Design und viel Platz im Wey Coffee 01

Das SUV ist mit seinen 4,87 Metern Länge nur fünf Zentimeter kürzer als ein BMW X5 und bietet entsprechend großzügige Platzverhältnisse im Innenraum. Außen zeigt sich eine massive Fahrzeugfront mit einem großen Frontgrill, dessen Chromelemente in dreidimensionaler Anordnung für ein reflektorisches Lichtspiel sorgen. Flache LED-Scheinwerfer flankieren diesen, während die Seitenlinie von großdimensionierten Radhäusern mit 21-Zoll-Rädern in Szene gesetzt wird.


Wey Coffee 01 Front
Der dominant wirkende Frontgrill in 3D-Optik ist der ultimative Blickfang des Wey Coffee 01.



Das Heck mit seinen schmalen LED-Rücklichtern erinnert ein bisschen an den Toyota Highlander, was auch der angedeutete Unterfahrschutz unterstreichen möchte.

Der Innenraum offenbart einen fertigen Materialmix und digitale Bildschirmen, von denen das Infotainment-Panel mit 14.3 Zoll die zentrale Rolle übernimmt. Touch- und Gestenbedienung sind hier Standard. Ebenso wie diverse Assistenzsysteme, wie eine 360-Grad-Kamera oder ein adaptiver Tempomat mit Autobahnassistenten.


Heck Coffee 01
Ähnlichkeiten: Sieht von hinten ein bisschen aus, wie wie ein Toyota Highlander.



Selbst LED-Scheinwerfer mit Laserlicht sind ab Werk im Wey Coffee 01 und weitere Optionen, wie eine Premium-Soundanlage mit 15 Lautsprechern und mehreren hundert Watt Gesamtleistung, erweitern das Komfort-Portfolio mit hübschen Annehmlichkeiten.


Preis und Fahreigenschaften

Ab ungefähr 50.000 Euro soll das PHEV-SUV in Deutschland angeboten werden und es dürfte spannend werden, wie sich das Fahrverhalten des Chinesen zeigen wird. Der stattliche Akku wird mit Sicherheit ein entsprechendes Gewicht haben und wie gekonnt dieses nicht allein mit Antriebsleistung, sondern auch mittels Fahrwerk und Lenkung kompensiert werden kann, ist eine der brennendsten Fragen zum Wey Coffee 01.

Text / Fotos: NewCarz

 

 

2 comments

Hallo Herr Winckler,

zu diesem Thema schweigt sich der Hersteller aktuell noch aus. Als sicher gilt, dass es für die Europamodelle eine Anhängezugvorrichtung geben wird. Sobald es mehr Informationen gibt, werden wir darüber berichten.

Viele Grüße vom NewCarz-Team

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise