Lamborghini Accademia Neve – Wintersport in Livigno

Lamborghini Accademia Neve

Die Lamborghini Accademia Neve kehrt im Februar 2022 auf den Eisring in der malerischen Landschaft von Livigno (Italien) zurück.

Lamborghini-Kunden, die auf der Suche nach den besten Spielwiesen der Welt für einen automobilen Wintersporturlaub sind, können sich für die dreitägige Accademia Neve ans Steuer setzen.

Temperaturen um den Gefrierpunkt tagsüber und bis zu minus zehn Grad in der Nacht stellen den idealen Rahmen dar, um die sportlichen Fähigkeiten der Huracán-Baureihe und des Super-SUV Urus auf Eis und Schnee zu testen.


Lamborghini Accademia Neve für anspruchsvolles Fahrerlebnis

Das anspruchsvolle Fahrerlebnis auf Schnee und Eis – die „schwarzen Pisten“ des Accademia-Programms von Lamborghini – bietet den Gästen das perfekte Gegenmittel zu den ausgefallenen Wintersaisons der letzten zwei Jahre. Gleichzeitig können sie den Luxus genießen, in den besten Hotels und Restaurants der Region empfangen zu werden.

Ein Team aus Fahrern der Lamborghini Squadra Corse leitet die Fahraktivitäten und gibt Anweisungen. Sie stellen sicher, dass alle Teilnehmer ihr Potenzial und die Fähigkeiten der Lamborghini-Fahrzeuge in der Wintersportumgebung voll ausschöpfen können.

Mit Allradantrieb und -lenkung bewältigen der Huracán EVO und der Urus jede Übung auf der anspruchsvollen Eisstrecke in den Bergen mit Leichtigkeit. Währenddessen bietet der hinterradgetriebene Huracán STO eine hochdynamische, rennorientierte Handhabung.




Spitzenleistung in Verbindung mit eisigen Bedingungen ist für Lamborghini nichts Neues: Kältetherapie gehört zum Standard-Trainingsprogramm der Lamborghini-Werksfahrer. Im „DRIVERS‘ LAB“ in Sant’Agata Bolognese profitieren die Lamborghini-Piloten von Trainingseinheiten, bei denen sie die modernsten Geräte nutzen können.

Diese sind in der Lage, Körperhaltung und Leistung in Echtzeit zu messen. Unterstützt werden die Fahrer dabei von einem persönlichen Trainer. Eine Kältetherapie-Einheit bildet den Abschluss des Programms.

 

NewCarz meint dazu:

Wintersport der besonderen Art! Es gibt kaum einen besseren Ort als eine Eispiste, um sein Fahrzeug im Grenzbereich ausgiebig zu testen sowie kennen- und beherrschen zu lernen – ohne die sonst damit einhergehenden Gefahren. Oben drauf gibt’s dann noch Fahrspaß in rauen Mengen, was will das Fahrerherz mehr? 

Text: Lamborghini/NewCarz – Fotos: Lamborghini

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise