Toyota Yaris Cross GR SPORT – Vorverkauf startet bald

Toyota Yaris Cross GR SPORT

Toyota erweitert das Portfolio des Yaris Cross um ein neues sportliches Topmodell: der neue Toyota Yaris Cross GR SPORT ist innen wie außen mit exklusiven Details ausgestattet und sorgt mit einer neu abgestimmten Aufhängung für ein noch sportlicheres Fahrverhalten.

Der Vorverkauf in Europa startet im September.


Das Exterieur des Toyota Yaris Cross GR SPORT

Der Yaris Cross GR SPORT zeichnet sich durch neue polierte 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im Zehn-Speichen-Design aus. Sportliche Akzente setzen außerdem ein neuer Heckdiffusor und ein Kühlergrill mit exklusivem schwarzem Gittermuster im „Hot Stamp“-Stil sowie dezente Gazoo Racing Plaketten.


Toyota Yaris Cross GR SPORT schräg hinten links
Ab September dieses Jahres kann man den Toyota Yaris Cross GR SPORT bestellen.



Wie alle GR SPORT Modelle ist der Yaris Cross GR SPORT in der exklusiven Außenfarbe Dynamic Grey erhältlich, die als Zweifarblackierung mit schwarzen Akzenten angeboten wird.


Das Interieur

Die Ultrasuede Sportsitze sind mit grauer Velourledernachbildung bezogen und verfügen über eine mehrstufige Sitzheizung. Die roten Akzentnähte finden sich auch auf Lenkrad und Schalthebel wieder. Logos auf Lenkrad, Kopfstützen, Startknopf und Instrumentenanzeige greifen auch hier die sportliche Abstammung von Gazoo Racing auf. Zusätzlich gibt es Einsätze in dunklem Silber in den Türen und der Instrumententafel.


Interieur
Ganz im Zeichen vom Gazoo Racing – Der Innenraum des Yaris Cross GR SPORT.



Die Leistung

Dank der bewährten GA-B-Plattform verfügt der Yaris Cross GR SPORT über einen niedrigen Schwerpunkt, eine hochsteife Karosserie und ein ausbalanciertes Fahrwerk. Das Fahrverhalten wurde durch eine neue Abstimmung der Aufhängung verbessert, die dem Fahrer ein direkteres Lenkgefühl vermittelt.

Darüber hinaus behält der Yaris Cross GR SPORT sämtliche Qualitäten bei, die dem Yaris Cross den Titel „World Urban Car of the Year 2022“ eingebracht haben. Das Modell vereint einen großen und funktionalen Innenraum mit kompakten Abmessungen und typischen SUV-Merkmalen wie beispielsweise einer erhöhten Sitzposition.


Die Zweckmäßigkeit

Die im Verhältnis 40:20:40 umklappbare Rücksitzbank ermöglicht eine Erweiterung des Laderaums von 397 Litern (bei aufgestellten Sitzen) auf bis zu 1.097 Liter.


Kofferraum
Fast 1.100 Liter schluckt das Ladeabteil des Toyota Yaris Cross GR SPORT maximal.



Genau wie die Ausstattungslinien Elegant und Adventure verfügt der Yaris Cross GR SPORT über eine reichhaltige Serienausstattung, zu der unter anderem eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, beheizbare Vordersitze und eine Sichtschutzverglasung hinten gehören. Der GR SPORT ist außerdem mit Toyota T-Mate ausgestattet, das die neueste Generation von Toyota Safety Sense mit weiteren aktiven Fahr- und Einparkassistenzsystemen kombiniert.


Hybridantrieb im Toyota Yaris Cross GR SPORT

Der Yaris Cross GR SPORT wird von einem effizienten 1,5-Liter-Hybridantrieb angetrieben. Der lange Hub, die schnelle Verbrennung, das hohe Verdichtungsverhältnis von 14:1 sowie die Temperatur- und Druckregelung des Antriebsstrangs sorgen für einen hohen thermischen Wirkungsgrad von 40 Prozent. CO2-Emissionen und der Kraftstoffverbrauch des Yaris Cross GR SPORT sollen auf dem Niveau der Ausstattungslinien Elegant und Adventure liegen (Homologation ausstehend).


Der Yaris Cross

Der Yaris Cross wurde 2021 eingeführt und hat sich seitdem zu einem konstanten Verkaufsschlager für Toyota in Europa entwickelt. Allein im ersten Halbjahr 2022 wurden mehr als 77.000 Einheiten verkauft. Damit hat Toyota einen Anteil von 7,7 Prozent im B-SUV-Segment erzielt.


NewCarz meint dazu:

Wer dem attraktiven Yaris Cross noch eine ordentliche Portion mehr an Dynamik zugestehen möchte, kann sich mit dem Toyota Yaris Cross GR SPORT genau diesen Wunsch erfüllen. Dieses Modell verbindet Toyota-typische Effizienz dank der immensen Erfahrungen im Bereich Hybridantrieb mit der sportlich-dynamischen Optik, die sonst vor allem GR-Modellen vorbehalten bleibt. Aus unserer Sicht ergänzt Toyota das Portfolio des taufrisch wirkenden Yaris Cross mit einer äußerst attraktiven Ausstattungsvariante.

Der Preis für den Neuzugang wurde bislang nicht kommuniziert. Man darf aber davon ausgehen, dass er etwas oberhalb der bisherigen Topausstattung „Adventure“ liegen wird, welche bei rund 32.500 Euro startet.

Text: NewCarz/Toyota – Fotos: Toyota

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise