Audi e-tron – Weltpremiere des Elektro-SUV

Weltpremiere des Audi e-tron

Mit der Weltpremiere des Audi e-tron in San Francisco startet der Automobilhersteller aus Ingolstadt seine Elektro-Offensive.

Dabei ist der Audi e-tron, den man auf der IAA 2015 noch als Konzeptfahrzeug begutachten konnte, erst der Anfang: Audi plant bis zum Jahr 2025 insgesamt zwölf Automobile mit einem reinen Elektro-Antrieb auf den Weltmärkten zu platzieren. Diese sollen künftig rund ein Drittel des gesamten Absatzes generieren. Die Riege der SUVs sollen in diesem Segment zunächst der Audi e-tron sowie der 2019 folgende Audi e-tron Sportback einnehmen.

 

Exterieur des Audi e-tron

Die besondere Hochvolt-Technik des Audi e-tron spiegeln vor allem der expressive Schwellerbereich, die elektrische Ladeklappe sowie der hellgraue Singleframe wieder. Zudem verfügt der Ingolstädter über eine ausgeklügelte Aerodynamik. Ein Teil dieser sind die optionalen, virtuellen Außenspiegel, die eine Weltinnovation im Serien-Automobilbau darstellen. Statt zweier Außenspiegel werden im Innenraum zwei Displays angebracht, die das rückwärtige Bild anzeigen. Dieses wird dann auf einen 7-Zoll-OLED-Display angezeigt. Zudem kann der Fahrer den Bildausschnitt per Touch anpassen.

 

Interieur des Elektro-SUVs

Im Innenraum herrschen vor allem ein großes Raumangebot sowie Komfort. Neben den hochwertigen Materialien fällt vor allem die Highend-Medienzentrale MMI Navigation plus inklusive LTE Advanced und WLAN-Hotspot auf.

 

Interieur des Audi e-tron
Neben der E-Mobilität legt Audi den Fokus auf die Digitalisierung und die Konnektivität.

 

Für einen größtmöglichen Komfort während der Fahrt sorgt die Navigation mit dem e-tron-Routenplaner.

 

Kofferraum des Audi e-tron
Der Kofferraum fasst ein Volumen von 600 bis zu 1.725 Liter.

 

Dieser zeigt nicht nur die passende Strecke, sondern auch alle erforderlichen Ladepunkte an. Auch die Abrechnung an der Ladesäule läuft automatisiert ab.

 

Motorisierung

Angetrieben wird das elektrische SUV durch zwei E-Maschinen, die gemeinsam eine Leistung von insgesamt 408 PS bei einem maximalen Drehmoment von 660 Newtonmeter abrufen können.

 

Heckansicht des Audi e-tron
Das Elektro-SUV von Audi kann insgesamt bis zu 400 Kilometer rein elektrisch zurücklegen.

 

Auf diese Weise beschleunigt der Audi e-tron in unter sechs Sekunden auf Tempo 100.

 

Verfügbarkeit und weitere Modelle

Der Grundpreis des Elektro-SUV liegt bei 79.900 Euro. Die ersten Auslieferungen an europäische Kunden sind für Ende 2018 geplant. Zudem plant Audi eine ganze Reihe weitere Modelle wie den Avant. Zukünftig soll das Angebot an E-Fahrzeugen das gesamte Marktsegment abdecken.

Text: NewCarz / Fotos: Audi

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise