Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance – Power-Hybrid

Peugeot 508 Concept Hybrid

Mit dem Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance präsentiert der französische Automobilhersteller einen besonders leistungsstarken Plug-in-Hybrid in Genf.

Das Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance überzeugt neben einem großen Leistungspotenzial vor allem durch sein futuristisch-sportliches Design. Im Innenraum wartet zudem das Peugeot i-Cockpit, das sich direkt im intuitiven Sichtfeld des Fahrers befindet.

 

Geschärftes Exterieurdesign des Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance

Im Gegensatz zum Serienmodell präsentiert sich das Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance bereits optisch noch sportlicher. Ein besonderes Augenmerk ist hierbei auf die Aerodynamik gelegt worden. So stammen die scheinbar schwebenden Streben im Kühlergrill aus dem 3D-Drucker und leiten den Luftstrom direkt in den Kühler. Zusätzliche Einlässe verbessern die Luftzufuhr und prägen zudem die Frontschürze des Concept Cars.

 

Seitenansicht des Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance
Die Studie fährt auf 20-Zoll-Leichtmetall-Felgen vor.

 

Auch Klappen an den Seitenschürzen und im unteren Karosseriebereich sowie Winglets an beiden Seiten des Hecks optimieren die Aerodynamik, während der Diffusor am Heck für Abtrieb und ein sportliches Design sorgt. Abgerundet wird das futuristische Design durch den Perlmutt-Effekt der speziellen Lackierung in Selenium-Grau. Dieser ändert je nach Lichteinfall seine Erscheinung und steht im Kontrast zu den Dekorelementen in der Farbe Kryptonit.

 

Interieur mit i-Cockpit

Im Innenraum sorgt das Peugeot i-Cockpit dafür, dass alle wichtigen Informationen und Bedienelementen im intuitiven Sichtfeld des Fahrers liegen. Ein besonderer Hingucker ist das oben und unten abgeflachte Lenkrad, welches aus den Materialien Alcantara, Nähten in den Farben Kryptonit und Onyx-Schwarz sowie weiteren Dekorelementen in Karbonfaser besteht.

 

Innenraum des Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance
Futuristisch-elegant präsentiert sich der Innenraum des Concept Cars.

 

Den unteren Bereich des Lenkrads prägen zudem die drei Peugeot-Sport Streifen. Ein 10-Zoll-HD-Touchscreen über der Mittelkonsole ergänzt das 12,3 Zoll große digitale Kombiinstrument. Die neuen Komfortsitze sind farblich und materialtechnisch auf das futuristische Lenkrad abgestimmt.

 

Motorisierung – Power dank drei Motoren

Angetrieben wird der Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance von dem Pure-Tech-200-Benzinmotor sowie zwei Elektromotoren – je einer vorne und hinten. Das ergibt in der Summe eine Systemleistung von mehr als 400 PS sowie ein maximales Drehmoment von 500 Newtonmetern. Dem kraftvollen Plug-in-Hybriden gelingt auf diese Weise der Sprint auf Tempo in 4,3 Sekunden.

 

Peugeot i-Cockpit im Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance
Die rein elektrische Reichweite beträgt 50 Kilometer.

 

Für den Zwischenspurt von 80 auf 120 km/h benötigt der Power-Plug-in-Hybrid lediglich 2,5 Sekunden. Die maximale Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h, 190 km/h sind hingegen rein elektrisch möglich.

Text: NewCarz / Fotos: Peugeot

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise