Schnäppchen aus Südkorea – Kia als Gebrauchtwagen

Kia Stinger GT

Die Autos des südkoreanischen Herstellers Kia gelten als kompakt und sparsam.

Beschränkte sich die Produktion nach der Gründung 1944 noch auf Fahrräder, konzentrierte sich das Unternehmen bald auf Automobile aller Art.

Heute sind Kia-Fahrzeuge wegen ihrer großen Zuverlässigkeit als Gebrauchtwagen beliebt. Abhängig vom Modell eignen sich Kia Gebrauchtwagen für Familien, Sportbegeisterte und Paare. Wir haben Ihnen die wichtigsten Fakten rund um Wagen von Kia zusammengestellt, damit Sie leicht das für Ihre Zwecke passende Modell finden.

 

Warum ein Kia als Gebrauchtwagen überzeugt

Kia ist nicht mehr der kleine, südkoreanische Autobauer, als der das Unternehmen einmal angefangen hat. Heute ist Kia ein weltweit agierender Konzern, der international erfolgreich ist. Das zeigt sich zum Beispiel daran, dass ein Großteil der Fahrzeuge für den deutschen Markt direkt in Deutschland produziert werden. Das bedeutet für alle, die einen Kia als Gebrauchtwagen kaufen, dass sie sich auf eine solide und bewährte Infrastruktur verlassen können. Die Werkstätte hierzulande kennen sich mit den Fahrzeugen des asiatischen Herstellers aus und auch die Beschaffung von Ersatzteilen ist kein Problem. Somit ist es leicht möglich, den Second Hand Wagen in Schuss zu halten und bei Fragen und Problemen kompetente Hilfe zu bekommen.

 

Kia als Gebrauchtwagen Kia Ceed
Interessanter Vertreter der Kompaktklasse – Der Kia Ceed.

 

Hinzu kommt, dass sich Kia durch eine große Bandbreite und Produktvielfalt auszeichnet. Unterschiedliche Geschmäcker finden daher leicht jeweils passende Modelle, mit denen sie gerne fahren. Insgesamt zeichnen sich die Kia Gebrauchtwagen jedoch durch ihre Zuverlässigkeit aus. Sie meistern den Stattverkehr ebenso wie Langstrecken und sind in der Regel äußerst langlebig. Wenn Sie sich erstklassige Kia Kompletträder bestellen, machen Sie Ihr Fahrzeug für viele zusätzliche Kilometer fit und verbessern gleichzeitig das Fahrgefühl. Durch solche Maßnahmen ist ein Kia als Gebrauchtwagen meist noch sehr lange nach dem Kauf in Gebrauch und leistet häufig über viele Jahre hinweg zuverlässige Dienste.

 

Für wen bietet sich ein Kia als Gebrauchtwagen an?

Aufgrund der großen Zahl unterschiedlicher Kia Modelle ist auch die Zielgruppe, die das Unternehmen anspricht, sehr bunt und vielseitig. So gibt es zum Beispiel Kia Familienfahrzeuge, die für den Familienalltag gut geeignet sind, aber auch beim Familienurlaub eine gute Figur machen. Solche Fahrzeuge bieten reichlich Platz und sind angenehm ruhig und sparsam. Kia ist allerdings auch für schnelle, moderne Sportwagen bekannt. Nicht umsonst engagiert sich der Konzern seit Jahrzehnten sportlich und fördert Sportveranstaltungen wie die Australien Open oder die Handball WM.

 

Kia als Gebrauchtwagen Kia Sorento
Das Raumwunder – Der Kia Sorento mit viel Platz und Allradantrieb.

 

Mit solchen sportlichen Modellen kommen Sie auf Ihre Kosten, wenn Sie sich für hohe Geschwindigkeiten und eine sportliche Fahrweise begeistern. In den letzten Jahren setzt Kia zudem vermehrt auf Nachhaltigkeit und Ökologie. Das Unternehmen arbeitet an Elektromotoren und nimmt an einem Hybrid-Projekt teil. In den kommenden Jahren wird es daher viele Kia Gebrauchtwagen mit ökologischem Anspruch geben. Das ist eine gute Nachricht für alle, die gerne Auto fahren, hierbei aber die Umwelt möglichst nicht belasten wollen.

 

Welche unterschiedlichen Kia Modelle sind als Gebrauchtwagen zu haben?

Die Anzahl unterschiedlicher Kia Gebrauchtwagen ist angenehm groß. Schließlich muss es nicht immer gleich das Flaggschiff der Flotte, der Kia Stinger sein. Sehr beliebt ist zum Beispiel der Kia Rio, da er in der Regel sehr preiswert zu haben ist. Dieses Modell ist optisch eher neutral und unscheinbar, überzeugt dafür aber durch eine exzellente Leistung und eine hohe Zuverlässigkeit. Wenn Sie hingegen eher auf der Suche nach einem Allroundtalent sind, spricht viel für einen Kia Ceed – ehemals cee´d. Von dieser Reihe gibt es Kleinwagen ebenso wie Kombis und Sportwagen, sodass den individuellen Wünschen keine Grenzen gesetzt sind. Sollten Sie hingegen einen besonders großen Platzbedarf haben, spricht viel für den Kauf von einem Kia Sorento oder wahlweise für den Kia Sportage.

 

Kia als Gebrauchtwagen Kia Picanto X-Line
Ideal für die City – Der Kia Picanto.

 

Hierbei handelt es sich um die beiden SUVs Marke, die viel Stauraum bieten und sich gleichzeitig durch einen exzellenten Fahrkomfort auszeichnen. Liegt Ihnen hingegen vor allem die Ausstattung am Herzen, ist ein Kia Optima eine gute Wahl. Dieses Fahrzeug wartet mit einer Vielzahl von Features und Besonderheiten auf, die das Fahren sehr angenehm machen. Nicht zuletzt gibt es mit dem Kia Niro einen praktischen und hochwertigen SUV für Fahrten in ganz unterschiedlichem Terrain. Last but not least spielt der Kia Picanto als Kleinwagen eine wichtige Rolle für urbane Autofahrer. Aber auch von den vielen anderen Kia Modellen gibt es Gebrauchtwagen aus unterschiedlichen Jahren und mit diversen Besonderheiten.

 

Welche Auswahlkriterien spielen bei einem Kia Gebrauchtwagen eine Rolle?

Eine große Stärke von Kia Neuwagen ist, dass sie meist eine deutlich längere Garantie mitbringen als Modelle anderer Anbieter. Es ist also durchaus möglich, dass Sie bei einem Kia Gebrauchtwagen noch Garantie haben und somit von Serviceleistungen des Herstellers profitieren. Für einen besonders günstigen Preis ist es sinnvoll, nach Jahreswagen oder Vorführwagen zu suchen. Die Erstzulassung solcher Autos liegt noch nicht lange zurück und sie haben zumeist nur wenige Kilometer auf dem Buckel. Sie haben bei solchen Fahrzeugen die Möglichkeit, einen Wagen in erstklassiger Qualität zu erstehen und hierbei sehr viel Geld zu sparen.

 

Kia als Gebrauchtwagen Kia Stonic
Smooth & urban – Der Kia Stonic.

 

Alternativ bietet es sich an, nach früheren Dienstwagen zu suchen. Diese sind meist ebenfalls sehr hochwertig, allerdings ist der Kilometerstand im Vergleich zu Jahreswagen oft deutlich höher. Wie bei anderen Fahrzeugen aus zweiter Hand auch spielen bei einem Kia als Gebrauchtwagen die Folgekosten eine wichtige Rolle. Ein günstiger Anschaffungspreis bringt Ihnen wenig, wenn der Verbrauch extrem hoch ist oder die Ersatzteile viel kosten. Suchen Sie daher nach einer guten Balance zwischen Anschaffungspreis und Folgekosten.

 

Fazit: Kia punktet durch eine große Auswahl an Gebrauchtwagen

Südkorea ist zu einem der größten Fahrzeugexporteure avanciert. Dass in den 5 größten Unternehmen des Landes auch die Automobilbranche vertreten ist, ist kein Zufall. Immer mehr Menschen entscheiden sich für einen Kia als Gebrauchtwagen. Das liegt insbesondere an der überzeugenden Mischung aus hoher Zuverlässigkeit und niedrigem Preis. Die südkoreanischen Fahrzeuge verrichten schnörkellos, aber höchst professionell ihren Dienst.

 

Kia als Gebrauchtwagen Kia Optima Limousine
Die schicke Alternative aus Südkorea – Der Kia Optima.

 

Dank der beachtlichen Zahl an unterschiedlichen Modellen finden Sie leicht das für Sie passende Modell und können bei der Suche nach einem Gebrauchtwagen persönliche Wünsche und Vorlieben berücksichtigen. Durch die weltweit vorhandenen Filialen erweist sich die Suche nach Ersatzteilen als Kinderspiel und kompetente Kia-Experten sind in nahezu jeder Region gleich um die Ecke. Nicht zuletzt zeichnen sich die Kia Gebrauchtwagen durch einen günstigen Preis aus und schonen somit Ihren Geldbeutel. Grund genug also, sich für einen solchen sparsamen und zuverlässigen Gebrauchtwagen zu entscheiden.

Text: Martin Krumm / Fotos: NewCarz

1 comments

Ich bin noch nie zuvor eine KIA gefahren. Bisher hatte ich nur deutsche Autos. Aber ich fange an, mich für die anderen Marken zu interessieren. Es gibt immer mehr Automarken und einige von ihnen haben wirklich gute Modelle.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise