Hyundai i30 Modell 2020 – Die Neuerungen

Hyundai i30 Modell 2020

Die koreanische Kompaktklasse startet mit dem Hyundai i30 Modell 2020 ein Innovationsupdate und bringt einige Neuerungen mit.

Dabei bleiben die Einstiegspreise für den Fünftürer und den Kombi stabil.

 

Aufgepepptes Infotainment und neue Radios

In den Einstiegslinien Pure und auch Select wird das serienmäßige RDS-Radio im neuen Modelljahr mit einem 3,8-Zolldisplay kombiniert. Die Displaybeleuchtung leuchtet nun in einem edlen Blau anstelle wie bisher in Weiß. Über einen USB-Anschluss kann man auch seine MP3 Dateien darüber genießen.

 

Navi im Hyundai i30
Das Navigationspaket wird im neuen Modelljahr deutlich günstiger angeboten.

 

Die Varianten Trend und N-Line erhalten im neuen Modelljahr serienmäßig das 8-Zoll-Farbtouchscreen-Radio. Dieses war bisher nur gegen Aufpreis und in Kombination mit dem Navigationspaket oder den höherwertigen Ausstattungen Style und Premium erhältlich. Neben dem Digitalradio DAB+ und einer Rückfahrkamera gehören auch die Konnektivitätslösungen Android Auto und Apple CarPlay plus USB- und AUX-In-Schnittstelle zu diesem Paket. 

 

Navigationspaket im Trend und N-Line günstiger

Anstelle 1.400 Euro verlangt Hyundai für Navigationspaket in den Ausstattungslinien Trend und N Line nur noch 650 Euro, was einer Ersparnis von 750 Euro entspricht. Dieses Ausstattungspaket enthält neben einer Verkehrszeichenerkennung auch Live Services für Verkehrsnachrichten in Echtzeit, lokale Wetterberichte und Touristeninformationen. Eine Smartphone-Ablage mit kabelloser Ladefunktion rundet das Navigationspaket ab.

 

Jürgen Keller zum Hyundai i30 Modell 2020:

Mit der neuen Infotainment-Generation kommen wir den Wünschen unserer Kunden im Bereich Smartphone-Anbindung und Konnektivität nach. Das gilt besonders für die beliebte Ausstattungslinie Trend und unsere sportlich-dynamische N Line. Dort bieten wir das Navigationspaket sogar um 750 Euro günstiger an.

 

i30 Kombi
Auch die Kombiversion des Hyundai i30 bleibt im Modelljahr 2020 preislich stabil.

 

Die Preise des Hyundai i30 Modell 2020

Die Preise für den Fünftürer beginnen mit dem 100 PS starken 1.4-Liter-Benziner bei 17.450 Euro in der „Pure“-Ausstattung. Der günstigste Diesel 1.6 CRDI mit 95 PS, welcher ab der Ausstattungslinie „Select“ angeboten wird, kostet ab 21.910 Euro. Der Einstiegspreis für den Hyundai i30 Kombi liegt jeweils um 1.000 Euro darüber.

Das neue Modelljahr wird ab Dezember 2019 bei den Händlern stehen.

Text: NewCarz / Fotos: Hyundai

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise