VW T-Roc Cabriolet – Das sind die Preise

Das VW T-Roc Cabriolet ist das einzige offene Fahrzeug im aktuellen Programm von Volkswagen und steht nun bei den Händlern.

Das einzige SUV-Cabrio weltweit

Wie bereits von uns berichtet, ist nach dem Aus des Range Rover Cabrios für den luftigen Wolfsburger – der allerdings größtenteils in Osnabrück produziert wird – weit und breit keine Konkurrenz in Sicht. Und so wie es aussieht, wird das auch erst einmal so bleiben. Denn bislang gab es weltweit von keinem Hersteller die Information über ein Unterfangen, ein solches Cabrio in den Umlauf bringen zu wollen.


Der Startpreis für das VW T-Roc Cabriolet

Die offene Version des SUVs startet als Style ab 27.495 Euro. Im Einstiegsmodell steht für den Antrieb ein 1.0-Liter-Benziner bereit. Der Dreizylinder leistet 115 PS sowie 200 Newtonmeter maximales Drehmoment und wird mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe kombiniert. Zusätzlich gibt es für das Cabrio den 1.5-Liter-TSI im R-Line ab 32.810 Euro. Der Vierzylinder mit 150 PS und 250 Newtonmetern kann optional auch mit einem 7-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe DSG kombiniert werden.


Länger als der geschlossene T-Roc

Genauer sind es 34 Millimeter, die das VW T-Roc Cabriolet seine Geschwister mit Blechdach in der Länge übertrifft. Sein Stoffdach wird elektrisch betätigt und benötigt neun Sekunden für den Öffnungsvorgang und elf sind es beim Schließen. Beides funktioniert auch während der Fahrt bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h.


Sicher und alltagstauglich

Der Überrollschutz sitzt direkt hinter den Kopfstützen der beiden Einzelsitze im Fond – das Cabrio wird ausschließlich als Viersitzer angeboten. Werden vordefinierte Werte der Querbeschleunigung und der Seitenneigung überschritten, fährt dieser Schutz automatisch aus.

Der Kofferraum besitzt auch eine Durchladefunktion und schluckt bei geöffneten Verdeck bis zu 284 Liter – das sind 33 Liter mehr, als einst das Evoque Cabrio anbieten konnte. Auch eine Anhängerkupplung ist für das VW T-Roc Cabriolet im Angebot. Damit besitzt der Wolfsburger das Rüstzeug, um ganzjährig den Alltagsbegleiter zu mimen und neben dem Spaßfaktor auch einen für ein Cabrio adäquaten Nutzfaktor vorzuweisen.

Text: NewCarz / Fotos: Volkswagen

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise