BMW 730d xDrive – Die dritte Inspektion

BMW 730d

Dauertest BMW 730d xDrive

Vorheriger Bordbucheintrag

11.01.2022 – km-Stand: 78.192 | Die dritte Inspektion

Es ist schon eine Weile her, da fand bei unserem BMW 730d xDrive die dritte Inspektion statt. In diesem Beitrag geben wir einen Überblick über die entsprechenden Arbeiten, die am Bavaren durchgeführt worden sind.


Die dritte Inspektion des BMW 730d xDrive

Es ist rund 23.000 Kilometer her, seit unser 7er BMW seine zweite Inspektion erhielt. Mit gut 78.000 Kilometern wird es nun Zeit für den Service No. 3, der – ähnlich wie die erste Inspektion – aus einem kleineren Intervall-Service besteht.

Die Dialog-Annahme brachte keine Überraschungen hervor, unser Dauertester ist nach wie vor bestens in Schuss und es gab auch bei der Sichtprüfung keine außergewöhnlichen Verschleißerscheinungen.


Die Kosten der dritten Inspektion

Nachfolgend listen wir alle Posten auf, die uns im Rahmen der dritten Inspektion in Rechnung gestellt worden sind:

  • Service Standardumfang
  • Service Fahrzeugcheck 
  • Service Motoröl
  • Service Mikrofilter
  • Motoröl, 6,5 Liter
  • Verschlussschraube
  • Ölfiltereinsatz
  • Mikrofilter / Aktivkohlefilter
  • Innenraumfilter-Gehäusereiniger


Darüber hinaus wurde noch Wischwasser aufgefüllt. Da die Batterie unseres Fahrzeugschlüssels scheinbar in absehbarer Zeit ihre Lebensdauer erreicht hätte, wurde eine neue Knopfzelle eingesetzt. Mit glatt drei Euro ist dies aus Sicht der Redaktion sehr fair.

730d Badge
Rund 500 Euro wurden für die dritte Inspektion der bayrischen Luxuslimousine fällig.


Die Gesamtkosten für die dritte Inspektion des BMW 730d xDrive belaufen sich auf insgesamt 509,66 Euro. Auch hier sind die beiden größten Posten das Motoröl sowie der Satz Mikrofilter.

30d Motor
Am wichtigsten für ein langes Leben des Reihensechszylinders ist der regelmäßige Ölwechsel.


Im Übrigen musste die Schalterkombination des Beifahrersitzes ersetzt werden, da der Schalter für die Sitzflächenverstellung herausgebrochen war. Wie das passieren konnte, können wir nicht mehr nachvollziehen, ebenso das hierfür einschließlich Einbau satte 330,94 Euro fällig wurden.


Fazit

Wie bereits bei Service No. 1 und No. 2, können wir auch zur dritten Inspektion ein positives Fazit ziehen. Wie bereits zuvor, wurden wir auch hier kompetent beraten und im Vorfeld über die entsprechenden Arbeiten und die voraussichtlichen Kosten aufgeklärt. Dass am Ende rund 500 Euro für eine 130.000-Euro-Limousine fällig werden, ist zudem eine positive Überraschung. Etwas teuer finden wir derweil die zu ersetzende Schalterkombination – 330 Euro für ein paar Schalter sind aus unserer Sicht recht happig.

BMW 730d xDrive Nacht
Auf der Zielgeraden – Unser Dauertester nähert sich mit großen Schritten seinem Finale.


Im nächsten Bericht werden wir die ersten aufkeimenden Problemchen unserer bayrischen Luxuslimousine thematisieren, die im Rahmen unserer vielen Testfahrten zutage gefördert wurden.

Text / Fotos: NewCarz

Kamera: Canon EOS 6D

Zurück zur Hauptseite

1 comments

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise