Renault Koleos Dauertest – Die zweite Inspektion

Renault Koleos Dauertest

Renault Koleos Dauertest – Der 100.000 Kilometer-Dauertestlauf

01.04.2020 – km-Stand 59.474 | Der Koleos im fälligen Service

Vorheriger Bordbucheintrag

In diesem Beitrag möchten wir die bereits im Januar erfolgte Inspektion nachreichen. Ganz im Rahmen des vorgeschriebenen Serviceplans, musste der Renault Koleos das zweite Mal zum Vertragshändler.


Im und am Franzosen nichts neues

Was vielleicht langweilig klingt, können wir keineswegs so empfinden. Denn wenn bei einer Inspektion keine unvorhergesehenen Dinge gefunden werden, ist man doch stets eher froh, oder? So war es auch im Falle unseres Dauertestkandidaten. Neben dem Ölwechsel waren nun auch der Luftfilter und die Innenraumfilter fällig.


Renault Koleos Dauertest zweite Inspektion
Hier eine Übersicht der Arbeiten im Rahmen der zweiten Inspektion.

Ölpreis im Keller?

Bei den obligatorischen Austauschmodalitäten für Öl und diverse Filter, fiel uns eine Position auf der Rechnung auf – und das positiv. Denn der Literpreis hatte sich gegenüber der ersten Inspektion unerwarteterweise um gut 35 Prozent vermindert. Statt 20,13 Euro netto wurden nun nur 13,03 Euro netto pro Liter Motorenöl 5W30 abgerechnet. Am Ende ergibt das eine Ersparnis von 62,86 Euro allein beim Öl.


Im Renault Koleos Dauertest hatte es sich ausgebremst

Ein gewichtiger Punkt kam als einziger bei dieser Inspektion hinzu, der allerdings bereits erwartet wurde: Die hinteren Bremsbeläge waren fällig, da die Verschleißgrenze erreicht war. Kostenpunkt hierfür inklusive Arbeitsleistung und Schmierung der Bremskolben: rund 197 Euro.

Ungefähr zwei Wochen zuvor, am 7. Januar, wurden die vorderen Bremsbeläge – ebenfalls schon länger erwartet – zu einem Komplettpreis von 272,87 Euro gewechselt. Damit hielten sie doch deutlich länger, als die zur ersten Inspektion noch prophezeiten 10.000 Kilometer. Allerdings war es dabei auch allerletzte Not zum Wechsel und es gab keinerlei Reserven mehr. Am Ende eine doch angemessene Laufleistung von über 55.000 Kilometern.


Inspektionszettel Motorraum
Tradition – Im Koleos kommt noch der obligatorische Wartungszettel im Motorraum zum Einsatz.



Ein Zwischenfazit zum Renault Koleos Dauertest

Wartung und Service: Im Falle des französischen SUVs scheint dieses Kapitel kein schmerzender Punkt darzustellen. Im Gegenteil – wenn das so weiter geht und keine unplanmäßigen Dinge mehr passieren, ist der Koleos als ein günstiger Langläufer in seiner Klasse zu deklarieren.

Summa summarum beliefen sich die Inspektionskosten auf 603,64 Euro und unter Berücksichtigung der Erneuerung der hinteren Bremsen ist das ein wirklich guter Preis. Vor allem durch den attraktiveren Ölpreis fiel der Service insgesamt günstiger aus, als erwartet. Und das war im Januar – ein Corona-bedingter Ölpreissturz scheidet als Ursache also aus.

Zu unser aller Freude erreichte der Renault Koleos Dauertest dadurch einen weiteren positiven Milestone.


Wartungsübersicht Motorhaube
Alles im Blick – Die letzte Wartung in Übersicht als Sticker auf der Innenseite der Motorhaube.



Text / Fotos: NewCarz

Kamera: Canon EOS 6D

Nächster Bordbucheintrag

Zurück zur Hauptseite

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise